1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Rosbach

Wieder für Vereine nutzbar

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

hed_HaingrabenhalleAuszen_4c_1
hed_HaingrabenhalleAuszen_4c_1 © pv

Rosbach (pm). Im März dieses Jahres wurde mit der Sanierung der Haingrabenhalle in Nieder-Rosbach begonnen. Die Baumaßnahme wurde, bis auf kleine Restarbeiten, mittlerweile abgeschlossen, teilt die Stadt mit. Die Vereine können die Halle bereits nutzen. Eine feierliche Übergabe erfolgt Mitte Dezember.

An der Sporthalle war aus energetischen Gründen eine Fassadensanierung notwendig geworden. Hierbei wurden die Außenwandflächen sowie die Dächer mit einer Wärmedämmung versehen, Fenster und Außentüren erneuert, Dachüberstände sowie die Entwässerung angepasst. Die Umkleide mit WC wurde neu gefliest, die Innentüren wurden ausgetauscht, Elektroinstallationen und Sanitäreinrichtungen erneuert und die Heizkörper angepasst. Auch gab es für den kompletten Innenbereich einen neuen Anstrich. Auf Wunsch des SV 98 Rosbach wurde zudem der Bodenbelag in der Halle und dem Sportgerätelager überarbeitet, das Hallenparkett abgeschliffen und neu versiegelt sowie mit Sportfelder-Beklebungen versehen. Die Bodensanierung wird zu 80 Prozent vom Verein finanziert. Die gesamte Baumaßnahme wurde durch das Land Hessen mit rund 49 000 Euro zur Förderung der Energieeffizienz und Nutzung erneuerbarer Energien unterstützt. »Ich freue mich, dass die energetisch sanierte Haingrabenhalle nun wieder an die ortsansässigen Vereine übergeben werden kann«, sagte Bürgermeister Steffen Maar.

hed_HaingrabenhalleInnen_4c_1
hed_HaingrabenhalleInnen_4c_1 © pv

Auch interessant

Kommentare