1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Schiffstaufe

Erstellt:

Kommentare

cwo_TENschiffstaufe_1409_4c
Karl-Heinz Drumm freut sich mit Ehefrau Christa und Frank Berdan vom WFC Schotten (v. l.) über die Taufe seines Katamarans. © Oliver Potengowski

Harb (ten). Die vermutlich erste Schiffstaufe auf der Harb zelebrierte Karl-Heinz Drumm mit seiner Frau Christa, Tochter Marlene und vielen Freunden und Helfern. Durch Marlene Drumm erhielt der Katamaran den Namen Aldebaran. Marlene Drumm wünschte dem Schiff »immer eine Handbreit Wasser unter den Kufen«. Bis sich dieser Wunsch jedoch erfüllt, muss er sich noch gedulden.

Derzeit ist die Genehmigung für den Schwertransport zum Main nicht absehbar.

Auch interessant

Kommentare