1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Schnupperwochen

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Nidda/Gedern (red). Einen idealen Einstieg in die Welt des Freizeittanzes bieten die beiden Schnupperwochen vom 19. bis 30. September beim TSC Nidda in Nidda und Gedern.

In Nidda üben die Gruppen für Cheerleading, Contemporary und Streetdance. Von 17 bis 18 Uhr trainiert die Streetdance-Gruppe Sweet Devils, jetzt neu unter der Leitung von Daniel Arnold, im Bürgerhaus Borsdorf. Hier werden Basics und coole Moves für Kinder ab neun Jahren vermittelt. Ein neues Angebot ist die Cheerleading Gruppe Pink Passion für Kinder ab sechs Jahren jeweils mittwochs von 17 bis 18 Uhr im Bürgerhaus Nidda. Die neue Gruppe wird von Tami Reinemer und Tamina Kipper geleitet. Die beiden Trainerinnen betreuen auch die Gruppe Skyscrapers mit Contemporary Dance, die von 18 bis 19.30 im Bürgerhaus Nidda trainiert.

Ab drei Jahren geht es los

Die Kindertanz-Gruppe Flotte Bienchen für Kinder ab drei Jahren trainieren unter Leitung von Madeleine Unger jeweils von 17.15 bis 18 Uhr in Ober-Schmitten.

Showtanz steht im Mittelpunkt des Angebotes des Tanzkreises Gedern. Mittwochs leiten Alina Reinemer und Sally Riemann in Steinberg die Showtanzgruppe Lollipops (ab sechs Jahren) von 17 bis 18 Uhr, gefolgt von der neuen Showtanzgruppe Danspiration (ab neun Jahren) von 18.15 bis 19.15 Uhr. Das Trainerinnen-Duo betreut auch das Kindertanzen ab drei Jahren bei der Gruppe Tanzmäuse jeweils freitags von 16 bis 16.45 Uhr in Gedern. Ebenfalls freitags trifft sich die Showtanzgruppen Fairytale für Interessierte ab 16 Jahren unter der Leitung von Madeleine Unger von 18.15 bis 19.45 Uhr in der Alten Turnhalle Gedern.

Dienstag ist der große Tag für alle, die ihrem Hobby auch ohne Tanzpartnerinnen und Tanzpartner nachgehen möchten. Gleich vier Gruppen für Solotänzer treffen sich im Bürgerhaus Ober-Schmitten.

Den Auftakt macht Dance Aerobic um 18.30 Uhr unter Leitung von Nicole Reitz, gefolgt von Latein für Solotänzer mit Jacqueline Unger von 19.30 bis 20.30 Uhr im kleinen Saal. Im großen Saal findet ab 18.30 Uhr die Übungsstunde für Linedance-Einsteiger statt, gefolgt von Linedance für Fortgeschrittene um 19.30 Uhr.

Geschnuppert werden darf ebenfalls bei der Discofox-Gruppe montags um 19.45 Uhr im Bürgerhaus Nidda sowie bei der Hobbygruppe Standard-Latein für Tanzpaare mit Vorkenntnisse donnerstags um 20.15 Uhr in Ober-Schmitten. Die Gesellschaftstanz-Einsteiger üben jeweils freitags von 19 bis 20.30 Uhr unter Leitung von Birgit-Constanze Weinert-Roth. Dienstagabend ist Tango Argentino-Unterricht.

Die Teilnahme an den Schnupperwochen ist für Interessierte kostenfrei. Der Tango Argentino-Workshop kostet 75 Euro pro Paar beziehungsweise 25 Euro pro Abend. Eine Anmeldung ist bei der Geschäftsstelle des TSC Nidda unter der Rufnummer 06035/917469 möglich.

Informationen gibt es auch unter der Webseite unter der Adresse https://www.tsc-schwarz-gelb-nidda.de.

Auch interessant

Kommentare