Firma Ebbecke

Sie verstehen sich als Problemlöser

  • schließen

Schon seit 2002 gibt es das Unternehmen Ebbecke Verfahrenstechnik. Mit der Gründung nahm die Firma seine Produktionsstätte in Bruchköbel in Betrieb. Doch auch in Schöneck, Burbach und Fechenheim wird produziert. Vorstand Jörn Winkelmann und Verkaufsleiter Tim Holzner gewähren einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens.

Die weit auseinander liegenden Gebäudekomplexe auf dem Firmengelände fallen auf. Die Anordnung ist der Tatsache geschuldet, dass die Firma Ebbecke Verfahrenstechnik Branche und Anwendung klar voneinander trennt.

Schon nach 15-jährigem Bestehen kann das Unternehmen wichtige Erfolge verbuchen. 2008 hat Ebbecke den Innovation Award für das Siebsystem Planoscreen gewonnen. 2009 erfolgte dann die Umfirmierung zur AG. 2015 wurde Axel Ebbecke vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft zum Unternehmer des Jahres gewählt. 2017 hat das Unternehmen ein kryogenes Mahlzentrum zur Feinstvermahlung von Harzen, Lebensmitteln oder Feinchemikalien aufgebaut.

Das Leistungsspektrum des Unternehmens erschließt sich nicht auf einen Blick. Bei der Verfahrenstechnik geht es darum, Stoffe wie Pulver, Flüssigkeiten oder Feststoffe in ihrer Zusammensetzung, Art oder Eigenschaft zu verändern. Dies wird mit Hilfe von verfahrenstechnischen Anlagen erreicht, die je nach Wunsch des Auftraggebers Stoffe zerkleinern, sieben, trocknen, kompaktieren, was zusammendrücken bedeutet, oder pastillieren, also schmelzflüssige Produkte in Granulat verwandeln.

Die Anlagen produzieren zwischen wenigen Gramm und mehreren zehntausend Tonnen pro Jahr. Insgesamt verfügt das Unternehmen über 350 Produktionsanlagen. „Diese Mühle hat Ingenieur Raimund Ebbecke zum Mahlen von Produkten für die Kunststoff- und Gummiindustrie entworfen“, sagt Vorstand Jörn Winkelmann und zeigt die Anlage. Raimund Ebbecke sei einer der deutschen Pioniere im Anlagenbau.

Das Unternehmen arbeitet hauptsächlich in Deutschland und angrenzenden europäischen Ländern für die Chemie-, Lebensmittel-, Gummi- und Pharmaindustrie (Hilfsstoffe). Ab- und Umfüllungen erfolgen in Säcke, Trommeln und Fässer. „Wir haben wenig Endprodukte. Wir sind ein Produktionsdienstleister und Problemlöser“, sagt Verkaufsleiter Tim Holzner. Die Auftraggeber nutzen die Rohstoffkenntnisse und das Wissen der Anwendungsspezialisten.

Die Ware wird zwischengelagert. 2400 Palettenstellplätze stehen dafür im Logistikzentrum in Burbach im Siegerland zur Verfügung. In Schöneck sind der technische Betrieb, der chemische und der Hygienebetrieb sowie Labor, Kunden-Service und Logistikabwicklung mit 100 Angestellten im Drei-Schicht-Betrieb angesiedelt. In Bruchköbel befinden sich die Verwaltung, zwei Siebstraßen und eine Misch-Mahlanlage. In Frankfurt ist die Verarbeitung von Farbpigmenten und in Burbach der Logistikbereich mit Schwarzprodukten ansässig.

An allen Standorten sind insgesamt rund 140 Angestellte beschäftigt. „Zudem bilden wir Werkstudenten, Anlagenführer, Chemiejungwerker und Industriekaufleute aus“, sagt Winkelmann.

Auch der Umweltschutz zählt zu den obersten Unternehmenszielen. So hat Ebbecke als eines der ersten produzierenden Unternehmen in Hessen das Ökoprofit-Qualitätssiegel erhalten.

Im Bereich der Verarbeitung von Pulvern und Granulaten werden umweltfreundliche Produktionsanlagen eingesetzt. „Chemie wird nie grün werden, aber wir entsorgen Müll bei zertifizierten Entsorgungsunternehmen“, erklärt Winkelmann.

Im Hygienebetrieb bestätigt Betriebsleiter Maik Pörschke, dass ein weiteres Unternehmen von Ebbecke Mitte 2018 Babymilchpulver in einem speziell entwickelten Verfahren herstellen wird. Wertvolle Inhaltsstoffe der Rohstoffe sollen so erhalten bleiben. „Die Anlage im Abfüllbereich schafft 25 Beutel Milchpulver pro Minute“, sagt Pörschke, der mit Schleusen und sehr aufwendigen Lüftungsanlagen größtmögliche Hygiene garantiert. Hier entstehen bald bis zu 20 neue Arbeitsplätze.

Produktionshelfer gesucht

Die EVT AG sucht Produktionshelfer. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und das Beherrschen der deutschen Sprache. Mehr Infos auch im Internet unter

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare