1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Schwerelos über Nidda dahingleiten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

cwo_segelflieger_220722_4c
Kommende Woche kreisen die Segelflieger des FSK Nidda wieder vermehrt am Himmel. Der Verein absolviert seine Ferienflugwoche und freut sich auch auf Gäste. © pv

Nidda (red). Niddaerinnen und Niddaer sollten sich nicht wundern, wenn sie kommende Woche von Montag, 25. Juli, bis Freitag, 29. Juli, so viele Segelflieger des Fliegersportklubs Nidda (FSK) am Himmel sehen, wie sonst nur an Wochenenden. Das hat einen einfachen Grund: die jährliche Ferienflugwoche des FSK.

Ein Großteil der Mitglieder wird in dieser Zeit täglich auf dem Hermes dem geliebten Hobby nachgehen. Auch so mancher Pilot eines befreundeten Nachbarvereins ist in dieser Woche vor Ort und wird sich für die Dauer der Veranstaltung mit seinem Wohnmobil auf dem Hermes aufhalten.

Man trifft sich am Morgen schon zum gemeinsamen Frühstück vor dem Klubheim und bespricht die Unternehmungen des Tages. Anschließend packen alle mit an und bereiten die Flugzeuge und den Flugplatz für den Betrieb vor. Bei hoffentlich passendem Wetter sind die Flugzeuge dann hoffentlich bald in ihrem Element. Die alten Hasen sind dann vielleicht vier bis fünf Stunden nicht mehr zu sehen und erkunden die heimatliche Umgebung. Die jungen Flugschüler drehen mit den oder unter Aufsicht der ehrenamtlichen Fluglehrer ihre Übungsrunden.

Rundflug

unternehmen

Nach Ende eines schönen Flugtags und Abstellen der Flugzeuge in der Halle bespricht man beim gemeinsamen Grillen und einem Bier die Erlebnisse des Tages.

Man braucht sich also über den ungewohnten werktäglichen Flugbetrieb auf dem Hermes in dieser Woche nicht zu wundern. Es wäre schön, wenn dieser Anblick einige dazu motiviert, auf einen Besuch auf den Hermes zu kommen und vielleicht sogar mit einem erfahrenen Piloten Nidda und die Umgebung mal aus der Vogelperspektive zu erleben.

Weitere Informationen zum Flugbetrieb und der Möglichkeit eines Mitflugs finden Interessierte auf der Internetseite www.fsk-nidda.de oder bei Jean Schwabe, Telefon 01 57/35 76 95 13.

Auch interessant

Kommentare