1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Spaß für Zwei- und Vierbeiner

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

bg_Einstein2_120722_4c
An der Suchwand können Herrchen und Vierbeiner in den Spürhundesport reinschnuppern. Außerdem können sie beim Sommerfest einen Agility-Parcours durchlaufen. © pv

Nieder-Mockstadt (red). Nach zwei Jahren Pause wegen der Corona-Pandemie fand wieder das Sommerfest des Hundevereins NiMo in Nieder-Mockstadt statt. Trotz Parallelveranstaltungen und hoher Temperaturen kamen viele Hundefreunde mit ihren Vierbeinern, die auf dem großen Gelände einen geselligen Tag verbrachten. Die Hunde konnten sich in kleinen Pools abkühlen, für Herrchen und Frauchen gab es Gegrilltes und Gebackenes unter Sonnenschutz.

Agility-Parcours und Spürhundesport

Die Vierbeiner konnten mit ihren Besitzern einen Agility-Parcours durchlaufen, ob der Hitze aber langsam. Dabei sollte sich der Hund am Menschen orientieren, das war eine gute Partnerübung. Tunnel und Brücke waren durchaus eine Herausforderung.

Zum Reinschnuppern in den Spürhundesport war eine Suchwand aufgestellt worden, die allen Spaß machte. Der ein oder andere Hundeführer zeigte sich von seinem Vierbeiner und dessen Supernase überrascht. Käse ist offenbar ein guter Motivator und das Schnüffeln eine prima Auslastung für alle Größen, Temperamente und Altersklassen. Für die Kinder gab es einen eigenen Parcours, den sie - auch mit dem Familienhund - durchlaufen durften.

Die Tombola war gut bestückt mit tollen Preisen, auch dank der Unterstützung regionaler Unternehmen. Zu gewinnen gab es hochwertige Taschenkalender, Pop-up-Fußballtore, Knabbereien für die Vierbeiner sowie allerlei Nettes rund um den Hund.

Weitere Informationen über den Hundeverein NiMo gibt es im Internet auf www.hundeverein-nimo.de.

Auch interessant

Kommentare