1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Sperrung der Ortsdurchfahrt bis August 2023

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Heuchelheim (red). Wie die Stadtverwaltung Reichelsheim mitteilt, ist die Ortsdurchfahrt in Heuchelheim (K 180) ab kommendem Dienstag, 26. Juli, bis voraussichtlich August 2023 für den Verkehr gesperrt. Grund ist die grundhafte Erneuerung der Straße als Gemeinschaftsmaßnahme der Stadt und des Wetteraukreises.

Mit dem Umbau will man die Verkehrssicherheit erhöhen, Fußgängerüberwege optimieren, den Schwerlastverkehr reduzieren und die Barrierefreiheit verbessern. Wasser- und Abwasserleitungsnetz erneuert man ebenfalls. Auch eine Sanierung der Strom- und Telekommunikationsleitungen ist von den beteiligten Versorgern geplant.

Im Zuge der grundhaften Erneuerung erfolgt der Lückenschluss des Radwegs zwischen Heuchelheim und Gettenau parallel zur K 180. Die gesamte Länge der Baustrecke inklusive Radweg beträgt etwa 660 Meter. Aufgrund der Art und des Umfangs der Arbeiten ist eine Vollsperrung der K 180 unumgänglich. Die Umleitungsstrecke für den überörtlichen Verkehr verläuft in beiden Fahrtrichtungen über das Dorheimer Kreuz (L 3412, B 455, L 3186). Für Anlieger und Anwohner gelten gesonderte Regelungen. Diese sind auf der Internetseite der Stadt unter dem Suchbegriff »OD Heuchelheim Umleitung« einsehbar.

Von Ende August 2022 bis April 2023 wird zudem die Bushaltestelle »Im Kirchgrund« in die Straße »Am Viehtrieb« verlegt. In den Herbstferien wird diese Haltestelle dann nicht angefahren. Verlaufen die Arbeiten planmäßig, ist mit einem Abschluss im August 2023 zu rechnen.

Auch interessant

Kommentare