TG Groß-Karben

Sportpark für die ganze Familie

Karben. Ein Höhepunkt der Festwochen zum 125-jährigen Jubiläum der TG Groß-Karben ist die Eröffnung des Familiensportparks neben der Vereinshalle am August-Buß-Weg.

Ein Höhepunkt der Festwochen zum 125-jährigen Jubiläum der TG Groß-Karben ist die Eröffnung des Familiensportparks neben der Vereinshalle am August-Buß-Weg. Der Park ist zwar bislang erst zur Hälfte fertiggestellt, aber jenseits der bereits aufgebauten acht Fitness-Geräte, die bei der Einweihung vorgestellt wurden, sind schon Gelder für weitere Geräte eingegangen, die demnächst installiert werden sollen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den TG-Vorsitzenden Martin Menn schilderte Heike Waller, die Initiatorin des Parks, die Absichten, die der Verein mit diesem Fitness-Kurs für alle Karbener Bürger verfolgt. Sie erläuterte die bisherige Entwicklung bei der Umsetzung der Pläne – nicht ohne darauf hinzuweisen, dass sie noch auf weitere Sponsorengelder hoffe.

Anschließend ging der Diplom-Sportwissenschaftler Oliver Seitz von der Firma „PlayPark“, der die TG beim Aufbau des Parks unterstützt hat, genauer auf dessen Konzeption ein. Nach einem kurzen Grußwort von Bürgermeister Guido Rahn (CDU), der die weitere Unterstützung des Projekts durch die Stadt ankündigte, übernahm Oliver Seitz die Führung durch den Park.

Er zeigte, was unterschiedlich trainierte Laien und Sportler mit den einzelnen Geräten anfangen können. Bei der Führung erhielt die Turngemeinde vom Vorsitzenden der Bürgerstiftung „Unser Karben“ Ernst Decker die Zusage über eine Spende von 1500 Euro für den weiteren Ausbau des Fitness-Parcours.

(fnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare