1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Stationen ums Gemeindehaus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Ulfa (red). Was feiern wir eigentlich an Ostern? Vieles hat nichts mehr mit dem eigentlichen christlichen Ursprung des Osterfestes, dem höchsten Fest im Kirchenjahr, zu tun. Diesen Ursprung neu zu entdecken, dazu laden einige Osterstationen um das Gemeindehaus der Evangelischen Gemeinschaft Ulfa in der Eichelsdorfer Straße 1 in Ulfa ein. Sie werden zum Beginn der Karwoche aufgebaut sein und Besuchern rund um die Uhr zur Verfügung stehen.

So findet sich dort beispielsweise der »Einzug Jesu nach Jerusalem«, seine »Verurteilung durch Pontius Pilatus« und vieles mehr. Einige Stationen sind interaktiv gestaltet und laden zum Mitmachen ein. Das Besondere in diesem Jahr wird die zweisprachige Beschilderung und Anleitung der Osterstationen sein, in Ukrainisch und Deutsch, da in den vergangenen Wochen einige ukrainische Familien nach Ulfa gekommen sind. Am Ostersonntag findet im Hof der Ev. Gemeinschaft zum Abschluss der Karwoche um 10.30 Uhr ein Oster-Familiengottesdienst für statt. Alle Interessierten sind eingeladen.

Auch interessant

Kommentare