1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Streit unter Autofahrern eskaliert

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Altenstadt (red). Nachdem am Freitagabend ein Streit unter Verkehrsteilnehmern derart eskalierte, dass ein 34-Jähriger Mann aus dem Main-Kinzig-Kreis einem 58-jährigen Wetterauer mit einer Schreckschusswaffe in Richtung Gesicht feuerte, sucht die Polizei nach möglichen weiteren Zeugen. Gegen 18.30 Uhr waren ein grauer VW und ein blauer Fiat auf der A45 von Florstadt in Richtung Altenstadt unterwegs.

Als die Fahrzeuge in gleicher Höhe waren, soll es zwischen den Insassen der beiden Fahrzeuge zu beleidigenden Gesten gekommen sein. An der Anschlussstelle zur B275 hielten die beiden Autos nebeneinander, woraufhin ein Mann aus dem VW ausstieg, an den Fiat herantrat und eine Schreckschusswaffe in Richtung des Gesichts des Fiat-Fahrers abgefeuerte. Anschließend sei der Mann zurück in den VW gestiegen, der daraufhin in Richtung Altenstadt davonfuhr. Der Fiat-Fahrer blieb unverletzt. Die Personalien der Beteiligten sind der Polizei bekannt, unklar ist jedoch, was zuvor auf der Autobahn vorgefallen war. In diesem Zusammenhang bitten die Beamten in Büdingen um Hinweise unter der Telefonnummer 06042/96480.

Auch interessant

Kommentare