1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Testzentrum wird geschlossen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Hirzenhain (red). Das Schnelltestzentrum der Hirsch-Apotheke und der Johanniter-Unfallhilfe Hirzenhain in der Wilhelm-Leuschner-Straße 2 in Hirzenhain wird zum 1. Juli geschlossen. Das teilt die Johanniter-Unfallhilfe mit. Gründe dafür seien der Rückgang des Testaufkommens und das Auslaufen der Regelung zu den kostenlosen Schnelltests (Bürgertests) Ende Juni, heißt es in einer Pressemitteilung.

Auch interessant

Kommentare