1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Über die Ursprünge des Islam

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

cwo_alexanderdemandt_100_4c
Alexander Demandt. © pv

Altenstadt (red). Einen interessanten und vielschichtigen Vortrag werden Besucherinnen und Besucher am Donnerstag, 15. September, um 19.30 Uhr im Vortragsraum der Altenstadthalle in Altenstadt erleben. Dann referiert Prof. Dr. Alexander Demandt über Ursprung und Verbreitung des Islam und das erste Eintreffen von Gläubigen bei uns.

Mohammed kam in Mekka zur Welt, das im heutigen Saudi-Arabien liegt, und ist - anders als Jesus - nicht Gott gleich, sondern der geheiligte Prophet des wahren Glaubens. Deshalb ist es eine religiöse Pflicht für jeden Gläubigen, einmal im Leben eine Pilgerfahrt dorthin zu unternehmen.

Mohammed führte ein bürgerliches Leben, bis ihn eines Tages in einer Höhle der Engel Gabriel aufgefordert haben soll, die Botschaft Gottes und den Glauben daran zu verbreiten. Seine prophetischen Visionen mündeten schließlich in die heilige Schrift des Koran, in denen unter anderem die Regeln des Gebets, des Gottesdiensts und des Verhaltens aufgeführt sind. Ihm ist es gelungen, die damals zerstrittenen Völker Arabiens religiös und vorübergehend politisch zu vereinen. Die Verbreitung des Islam erfolgte seit der Hedschra, der Flucht Mohammeds von Mekka nach Medina im Jahr 622, rasant und hat das Christentum aus Vorderasien und Nordafrika im Laufe der Jahre verdrängt.

Profunder Kenner der Materie

Die Altenstädter Gesellschaft für Geschichte und Kultur (AGGK) freut sich sehr darüber, dass sie wieder einen so profunden Vortragenden und Kenner für dieses aktuelle Thema gewinnen konnte. Es gibt wohl keinen deutschen Historiker, der in seiner aktiven Zeit als Hochschullehrer an der Freien Universität in Berlin und dem anschließenden Ruhestand ein so umfangreiches und umfassendes Gebiet bearbeitet hat. Auch heute werden immer wieder aktuelle Themen bis zur jüngsten Vergangenheit von Demandt aufbereitet und veröffentlicht.

Karten für diesen sehr aufschlussreichen und vielseitigen Vortrag in Altenstadt gibt es ausschließlich an der Abendkasse.

Auch interessant

Kommentare