+
Unfall mit Radfahrer (Symbolbild).

Unfall in Bad Vilbel 

Radfahrer in Bad Vilbel schwer verletzt

Ein 75-jährige Autofahrerin übersieht einen Radfahrer in Bad Vilbel. Der Radler wird schwer verletzt und muss vom Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.  

Ein 56-jähriger Radfahrer wurde in Bad Vilbel von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Radler war gegen 9.45 Uhr auf der Willy-Brand-Straße auf einem Radweg unterwegs und wollte in die Falkenstraße einbiegen. Dabei wurde er wohl von einer 75-jährigen Autofahrerin übersehen. Der Radfahrer stürzte und musste mit schweren Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. 

Durch den Zusammenstoß streifte die 75-jährige Autofahrerin außerdem zwei weitere geparkte PKW. Die ältere Dame blieb unverletzt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare