1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Unfall: Zwei Schwerverletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

myl_UnfallHindenburgstra_4c
Zu einem Frontalzusammenstoß kommt es am Donnerstagabend in Nidda. © Myriam Lenz

Nidda (red). Auf der Hindenburgstraße geriet am Donnerstag ein 41-Jähriger aus Nidda auf dem Weg nach Harb in einem Seat in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er gegen 18.10 Uhr mit einem entgegenkommenden 69-jährigen Melsunger, der in einem Jeep unterwegs war. Beide Fahrer verletzten sich bei dem Zusammenstoß schwer und kamen jeweils mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Schäden dürften einem Totalschaden entsprechen. Am Seat schätzten die aufnehmenden Beamten den Schaden auf 17 000 Euro, beim Jeep auf 19 000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Straße komplett gesperrt. Ersten Erkenntnissen zufolge war der 41-Jährige aufgrund von Alkoholkonsum vermutlich nicht mehr fahrtauglich, die Ermittlungen dauern an. Zeugen des Unfalls, die sich noch nicht bei der Polizei gemeldet haben, werden gebeten, sich an die Büdinger Polizei, Rufnummer 0 60 42/9 64 80, zu wenden.

Auch interessant

Kommentare