1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

VHC wandert rund um Amöneburg

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Büdingen (red). Der Vogelsberger Höhenclub (VHC), Zweigverein Büdingen, lädt zu seiner nächsten Wanderung ein. Am Sonntag, 10. Juli, ist eine etwa zehn Kilometer lange Tour rund um die Amöneburg geplant. Überwunden werden zirka 240 Höhenmeter.

Start ist um 10 Uhr auf dem Wanderparkplatz Gollgarten an der Kreisstraße 30 bei Amöneburg. Der Rundwanderweg beginnt mitten im Naturschutzgebiet. Vorbei geht es an Ziegen und durch eine offene Landschaft. Die Gruppe überquert unter der Leitung von Jörg-Hendrik Tietz den Rulfbach und läuft einige Meter entlang der Ohm. Durch Feld und Flur gelangen die Büdinger Wanderer zur Lindaukapelle und zur Waschbach-Quelle. Nach einem etwas steilen Aufstieg erreicht der VHC das Städtchen Amöneburg. Festes Schuhwerk ist erforderlich. Unterwegs verpflegt sich die Gruppe aus dem Rucksack. Eine Schlusseinkehr im Burg-Café bei Kaffee und Kuchen ist vorgesehen. Es gilt wie immer beim VHC die 3G-Regel.

Treffpunkt ist am Morgen um 8.45 Uhr auf dem Parkplatz Großendorf in Büdingen. Es werden Fahrgemeinschaften nach Amöneburg gebildet. Anmeldungen nimmt bis zum 6 Juli Jörg-Hendrik Tietz unter der Telefonnummer 06047/988032 entgegen.

Auch interessant

Kommentare