1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

VHC wandert zum Geotop Klosterkopf

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Büdingen (red). Der Vogelsberger Höhenclub (VHC), Zweigverein Büdingen, lädt zu einer Wanderung zum Klosterkopf, einem Geotop bei Eckartshausen, ein. Die Tour findet am Samstag, 21. Mai, statt.

Unter der Leitung von Peter Dubowy und Lothar Keil führt die circa sechs Stunden dauernde Wanderung durch den Büdinger Wald. Stationen sind unter anderem Marienborn, das Geotop Klosterkopf sowie das Geotop am ehemaligen Steinbruch von Diebach am Haag. Dorthin gelangen die Wanderer über den Vater-Bender-Weg (Vulkansteig). Die Tageswanderung ist 14 Kilometer lang. Es werden 210 Höhenmeter überwunden. Festes Schuhwerk ist erforderlich. Unterwegs verpflegt sich die Gruppe aus dem Rucksack. Es ist keine Einkehr vorgesehen. In Diebach besteht die Möglichkeit, sich mit einem Eis auf dem Hof Gerth zu erfrischen. Es gilt die 3G-Regel.

Treffpunkt ist um 10 Uhr in Diebach auf dem Parkplatz an der Altwiedermuser Straße am Ortseingang. Es wird um Anmeldungen bis zum 11. Mai gebeten. Sie sind unter der Telefonnummer 0 60 42/75 11 sowie per E-Mail an vhc_buedingen@ t-online.de möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Es wird eine Vormerkliste für eine Wiederholung der Tour im Herbst geführt.

Auch interessant

Kommentare