1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Viel Lob für ehrenamtlichen Einsatz

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

bg_Helferfest_2022_Rohrb_4c
Mit einem Fest bedankt sich Ortsvorsteher Oliver Debus bei den ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz bei drei Projekten. © pv

Rohrbach (red). Fast zwei Jahre hat es gedauert, dass in Rohrbach drei Projekte abgeschlossen werden konnten. Ortsvorsteher Oliver Debus bedankte sich dafür bei den ehrenamtlichen Helfern mit einem Fest an der Grillhütte und am neuen Boule-Platz.

Die wegen der Corona-Pandemie verhängten Restriktionen, Beschaffungsschwierigkeiten beim Material und das Genehmigungsverfahren für den Anbau an das Dorfgemeinschaftshaus hatten dafür gesorgt, dass sich die Arbeiten in die Länge zogen.

Dabei schufen die Helfer nicht nur einen Container-Anbau am Dorfgemeinschaftshaus, weil es keinen Keller hat und daher bei Großveranstaltungen immer wieder Mobiliar in die Nachbarschaft ausgelagert werden musste. Sie statteten zudem die Grillhütte mit einem neuen Schließ-Mechanismus und einer neuen Grillfläche mit Seilzug aus, nachdem »Wildgriller« die Hütte im Laufe der Zeit stark beschädigt hatten. Last but not least schufen sie mit Unterstützung der lokalen Firma Gala-Bau Andreas Hübner den heiß ersehnten Boule-Platz, der allen viel Freude bereitet.

8000 Euro gespart

»Selbst andere Stadtteile haben schon Interesse daran bekundet, den Platz zu nutzen. Es ist toll, wenn sich Menschen ehrenamtlich einsetzen, um einen Mehrwert für alle zu schaffen und für mehr Lebensqualität zu sorgen«, sagte Ortsvorsteher Oliver Debus. »Das ist nicht mehr selbstverständlich. Nur durch solche Menschen ist man in der Lage, große Projekte umzusetzen, für die das Stadtteilbudget nicht ausreichen würde.« Dank der ehrenamtlichen Arbeitsstunden der Helfer, Materialspenden und -vergünstigungen durch unterstützende Händler habe man etwa 8000 Euro gespart. Debus: »Das ist eine ganz tolle Sache.« Bei Speisen und Getränken ließen alle Helfer noch einmal ihre Arbeit Revue passieren.

Auch interessant

Kommentare