1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Vom Fußball bis zur Faschingsfete

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

leo_sgu2_050922_4c
Wer erkennt sich auf dem Bild der gemischten Turnriege aus dem Jahre 1955 wieder? REPROS: SCHNEIDER © pv

Unter-Schmitten (red). Mit einem kleinen Festakt möchte die Sportgemeinschaft Unter-Schmitten am Samstag, 24. September, ihr 75-jähriges Bestehen feiern. Ehrungen, die Darstellung der aktuellen Vereinstätigkeit sowie ein Blick in die Historie sollen im Mittelpunkt stehen.

Vorstandsmitglied Steffen Schneider hat zahlreiche Bilder aus dem Archiv geholt, teilweise aus der Zeit vor der offiziellen Vereinsgründung. Fast 100 Jahre örtliche Sportgeschichte werden ausschließlich anhand von Bildern dargestellt - mit allen sportlichen Höhen und Tiefen.

Ursprünglich sollte das Jubiläum im November 2021 gefeiert werden. Aufgrund der Pandemie musste die Veranstaltung um einige Monate verschoben werden und wird nun nachgeholt.

14 kühne Männer gründeten vor 75 (plus 1) Jahren die Sportgemeinschaft Unter-Schmitten (SGU). Sie einte die Lust auf Bewegung, auf das Spiel gegen andere Mannschaften. Von widrigen Umständen und der Tatsache, dass das öffentliche Leben kurz nach dem Krieg am Boden lag, ließen sie sich nicht beirren. Seit mehr als 75 Jahren gehen Frauen und Männer unter dem Dach der SGU ihrem Hobby nach. Sie spielen Fußball, machen Gymnastik, turnen, tanzen oder feiern Fasching.

In den vergangenen 20 Jahren ist es zwar ruhig um den Verein geworden. Dennoch gibt es ihn. Und einige Mitglieder sind nach wie vor aktiv. Die drei weiteren Vorstandsmitglieder Edgar Schneider, Tim Schmitt und Torben Schippmann versprechen einen kurzweiligen Abend. Sprecher Edgar Schneider: »Unseren 75. Geburtstag wollen wir in kleinem, aber feinem Rahmen feiern. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste.« Beginn ist um 19 Uhr im Bürgerhaus.

leo_sgu1_050922_4c
Erinnerung an den Bau des Sportheims im März 1962. © pv

Auch interessant

Kommentare