1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Vorlese-Stunde in der Kirche

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Gedern (red). Ab kommendem Mittwoch, 10. August, lädt die Schreibwerkstatt, eine Sparte des Kulturkreises Gedern, bis zum Erntedankfest Anfang Oktober immer mittwochs zwischen Kaffee und Abendbrot zu einem Vorlese-Stündchen für Jung und Alt in die evangelische Kirche Gedern ein. Beginn ist jeweils um 16 Uhr. »Der Aufsteller ›Herzlich willkommen, die Kirche ist offen‹ hat uns zu den kleinen Autoren-Lesungen inspiriert«, teilen die Mitglieder der Schreibwerkstatt mit.

»Die Kirche ist ein wundervoller Ort, um eine Pause zu machen, sich der Ruhe zu besinnen, kurzen Geschichten zu lauschen und sich zu erholen.« Die Mitglieder werden Geschichten aus ihren Lesebändchen vortragen, die ein weites Spektrum umfassen: Erinnerungen, fiktive Erzählungen sowie Geschichten von Raufbolden und Kobolden, von treuen und flatterhaften Freunden und Feinden, von haarsträubenden Erlebnissen und von bittersüßen Verheißungen.

Auch interessant

Kommentare