1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Waldsiedlung: Stefan Jagsch erhebt Widerspruch

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michel Kaufmann

Kommentare

ALTENSTADT - (jmk). Der ehemalige Ortsbeiratsvorsitzende der Waldsiedlung, Stefan Jagsch (NPD), hat gegen seine Abberufung Ende Oktober Widerspruch erhoben. Das geht aus einem Schreiben der Anwaltskanzlei, die Jagsch vertritt, an die Gemeinde Altenstadt hervor.

Das NPD-Mitglied Jagsch war Anfang September zum Ortsvorsteher der Waldsiedlung gewählt und nach nur 47 Tagen im Amt wieder abberufen worden, nachdem das Votum international auf Aufsehen, Kritik und Unverständnis hervorgerufen hatte. Jagsch hatte bereits im Vorfeld angekündigt, gegen eine Abberufung juristisch vorgehen zu wollen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Auch interessant

Kommentare