1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Wenn Comedy auf Swing trifft

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

rueg_Maddin_270722_4c
»Best Käs mit Musik«: Am 8. Oktober präsentieren die Hanauer Sängerin Nashi Young Cho und der Comedian Maddin Schneider ihr Programmin Lorbach. © pv

Büdingen (red). Mit bester Unterhaltung startet die Reihe »Büdingen Belesen«, seit 2011 von der Ovag und der Sparkasse Oberhessen veranstaltet, in die Herbstsaison: Am 8. Oktober erwartet die Besucher in Lorbach etwas, das es so in der Reihe noch nie gegeben hat: Eine Comedy-Lesung angereichert mit Swing-Liedern.

Das bietet die Lesung »Best Käs mit Musik« der Hanauer Sängerin Nashi Young Cho und des Comedian Maddin Schneider. Im Mittelpunkt stehen die irrwitzigen Geschichten aus Maddin Schneiders neuem Buch »Vom Wörscht Käs zum Best Käs«. Dazu spielt der Mann am Klavier fröhlich-muntere Piano-Akkorde.

Auf diesen Wohlfühlabend folgen zwei Lesungen über ernstere Themen: Am 13. Oktober stellt Prinz Asfa-Wossen Asserate in Büdingen die pointierte Frage: »Wer hat Angst vorm schwarzen Mann« - so der Titel des neuen Buches des Journalisten und Unternehmensberaters, dem Großneffen des letzten äthiopischen Kaisers.

Asserate widmet sich in seinem Buch den Sorgen vor einer »Überfremdung« ebenso wie den Debatten über Political Correctness und Rassismus, die immer heftiger geführt werden. Wie können wir vernünftig umgehen mit diesen Sorgen? Der Schlüssel für gutes Zusammenleben, davon ist Asserate überzeugt, ist die Bereitschaft, aufeinander zuzugehen. Integration ist ein Prozess, ohne Zumutungen wird es nicht gehen - auch und besonders für jene, die nicht integrieren wollen. Mit »Dreckigem Geld« hat sich ausgiebig der Journalist Markus Zydra beschäftigt. Seine Erkenntnis: Geldwäsche und der Staat schaut weg. Kriminelle bestechen Politiker, beeinflussen Parlamentswahlen auch durch Fake News und destabilisieren mit Cyberattacken die Demokratie. Klar ist: Nimmt man den Kriminellen das Geld weg, trifft man sie am härtesten. Doch Deutschland tut in dieser Hinsicht so gut wie nichts.

Besinnlicher Jahresausklang am 7. Dezember in Wolf: Die Schauspielerin Annett Renneberg lädt ein zu ihrem Programm »Alle Jahre wieder«. Ein Programm mit Gedichten, Geschichten zum Schmunzeln und Nachdenken rund um das Thema Weihnachten.

Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen beginnt am 18. Juli bei der Ovag, der Sparkasse Oberhessen, der Hellerschen Buchhandlung, der Stadtbücherei, bei Büdingen Tourismus und im Internet und www.adticket.de Auf Wunsch schickt die Ovag das komplette Programmheft gratis zu.

Auch interessant

Kommentare