1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Wer hat den besten Äppler?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Ortenberg (red). Am Freitag, 20. Mai, findet ab 19 Uhr die Wahl des Ortenberger Apfelweinkönigs oder der Ortenberger Apfelweinkönigin in der Burghalle Lißberg statt.

Nach zwei Jahren Pause darf wieder mit Spannung erwartet werden, wessen Apfelwein von einer Jury zum besten »Stöffchen« prämiert wird und wer den Wanderpokal des Obst- und Gartenbauvereins Ortenberg vom amtierenden König Daniel Dehn aus Wippenbach in Empfang nehmen darf. Die fachkundige Jury setzt sich aus Expertinnen und Experten zusammen, die zum Teil von umliegenden Obst- und Gartenbauvereinen entsandt werden.

Die Juroren haben die nicht ganz leichte Aufgabe, aus einer Vielzahl verschiedener Apfelweine die drei besten »Stöffchen« zu küren. Bewertet werden die Äppler nach den Kriterien »Aussehen«, »Geruch« und »Geschmack«.

Zur Prämierung ihres selbst erzeugten Apfelweins aus der Ernte 2021 sind alle aufgerufen, die ihren Wohnsitz in der Großgemeinde Ortenberg haben oder Mitglied des Obst- und Gartenbauvereins Ortenberg sind. Wer seinen Apfelwein bewerten lassen möchte, meldet sich per E-Mail an kontakt@ogv-ortenberg.de oder telefonisch (auch per WhatsApp möglich) bei Johannes Naumann unter der Rufnummer 0160/3000565 an.

Beim gemütlichen Beisammensein in angenehmer Atmosphäre können eingelegter Handkäse, Apfelwein und Apfelsaft verkostet werden. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant

Kommentare