1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Wie man sich vor Betrügern schützt

Erstellt:

Kommentare

Dauernheim (red: Der Dauernheimer Seniorenclub 60+ lädt für Mittwoch, 7. September, ab 14.30 Uhr in das Haus der Begegnung ein. Kriminalhauptkommissarin Sylvia Jacob informiert, mit welchen Tricks Betrüger vorgehen, die sich ältere Menschen als Opfer aussuchen, und wie man sich davor schützen kann. Folgende Themen werden angesprochen: Enkeltrick, falsche Polizeibeamte, Love-Scamming und Trickdiebstahl.

Es wird um frühzeitige Anmeldung gebeten bei Else Holler, Telefon 0 60 35/34 53.

Auch interessant

Kommentare