1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Wölfersheim

Amerikanische Gastschüler an der Singbergschule

Erstellt:

Kommentare

dab_singberg_310822_4c_1
Die amerikanischen Austauschschüler lernen bei einem Ausflug die deutsche Kultur besser kennen. © pv

Wölfersheim (pm). In den letzten zwei Wochen des vergangenen Schuljahres hatte die Singbergschule zwölf junge Amerikaner und ihre Begleitlehrkraft Frances Reigle zu Gast. Im Zuge des »Summer Study Programme 2022« der American Association of Teachers of German (AATG) besuchten sie die Singbergschule, bevor sie am letzten Mittwoch des Schuljahres die Weiterreise nach Leipzig antraten.

Sie wohnten in Gastfamilien von Schülern des Jahrganges 9, nahmen am Unterricht und schulischen Veranstaltungen teil, erhielten handlungsorientierten Deutschunterricht und unternahmen nicht zuletzt einige Ausflüge in die nähere - und weitere - Umgebung, um die Kultur und Traditionen Deutschlands besser kennenzulernen.

Schüler schwingen Kochlöffel

Ein kulinarischer Ausflug in die Welt der gut bürgerlichen deutschen Küche durfte natürlich auch nicht fehlen. So schwangen die amerikanischen Schüler auch selbst den Kochlöffel und bereiteten typisch deutsche Speisen in der Schulküche zu.

Ein tränenreicher Abschied am Bad Nauheimer Bahnhof lässt darauf schließen, heißt es von der Schule, dass durch das Austauschprogramm einige neue deutsch-amerikanische Freundschaften geknüpft wurden und somit hoffentlich auch für die Zukunft die Grundsteine für einen wiederkehrenden Austausch mit den USA gelegt werden konnten.

Alle blickten auf eine sehr schöne, intensive und lehrreiche Zeit zurück. Besonderer Dank gilt den Gastfamilien, die ihr Zuhause für die Gäste geöffnet und sich so sehr bemüht haben, auf deren Bedürfnisse einzugehen und ihnen einen großartigen Aufenthalt zu ermöglichen.

Auch interessant

Kommentare