1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Wölfersheim

Drei Verletzte, Autos Schrott

Erstellt:

Von: Dagmar Bertram

Kommentare

dab_unfall_030822_1_4c
Das Bild sagt alles: Der BMW ist ein wirtschaftlicher Totalschaden. © Reller GmbH

Wölfersheim (dab). Bei einem Unfall auf der A45 sind am Sonntagnachmittag drei Männer leicht verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich um kurz vor 15 Uhr in Richtung Dortmund, kurz vor der Anschlussstelle Wölfersheim. Der Fahrer eines Renault Megane, der auf der rechten Spur unterwegs war, musste verkehrsbedingt bremsen. Das bemerkte der BMW-Fahrer hinter ihm zu spät und fuhr auf. Durch die Kollision wurden beide Autos in entgegengesetzter Richtung über die Fahrbahn geschleudert und blieben auf dem Grünstreifen bzw. im Graben stehen. Der 33-jährige BMW-Fahrer aus dem Kreis Gießen wurde leicht verletzt, ebenso sein 27-jähriger Beifahrer und der 26-jährige Fahrer des Megane, der aus Sulzbach kommt. Die Rettungsdienste wurden von der Feuerwehr Altenstadt unterstützt.

Beide Autos sind nur noch Schrott, was laut Polizei einem Schaden von etwa 15 000 Euro entspricht. Hinzukommen die Schäden an der Mittelschutzplanke und an den Pflanzen.

Auch interessant

Kommentare