1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Wölfersheim

Wohnbacher Filmschätzchen zum Jubiläum

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Wölfersheim (pm). Anlässlich des Jubiläums »1250 Jahre Wohnbach« hat kürzlich der Filmabend »Wohnbach im Wandel der Zeit« (... ahle Erinnerunge wern wach ...) in der Mehrzweckhalle stattgefunden. Dafür war im Vorfeld in den Wohnbacher Kellern, Dachböden und Privatarchiven so manches filmische Schätzchen gehoben und mit all dem ergänzt worden, was schon »Film und Fernsehen über Wohnbach zu berichten wussten«, berichten die Veranstalter vom Verein »1250 Jahre Wohnbach«.

So wurde im Film nochmals heiter untermauert, wie gut die Dorfgemeinschaft auch schon in der Vergangenheit harmoniert hat und wie fröhlich die Menschen hier miteinander leben. Geändert hat sich einzig die Mode in Sachen Kleidung und Frisuren. Es wurde sehr deutlich, dass in Wohnbach schon immer herzlich miteinander gefeiert aber vor allem auch gesungen und getanzt wurde. Und auch nach dem Film blieben viele der knapp 130 Besucher noch gerne da, um bei einem Kaltgetränk gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen.

»Alles in allem also ein sehr gelungener Abend, der bei ausreichend Nachfrage auch gerne im Herbst nochmals wiederholt werden könnte«, schreiben die Veranstalter.

Positiv zu erwähnen: Obwohl die Veranstaltung bei freiem Eintritt stattfand, haben die Besucher die aufgestellte Spendenbox gerne und reichlich gefüttert. So kam die stolze Summe von 870 Euro zusammen, die der Verein sehr gerne an die Aktion »Deutschland hilft« weitergeleitet hat - mit dem Ziel, die Menschen in der Ukraine zu unterstützen und deren Leid zumindest etwas abzumildern.

Auch interessant

Kommentare