1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Wöllstadt

Demokratie stärken

Erstellt:

Von: Udo Dickenberger

Kommentare

dab_udo_fest3a_060922
Der informelle Kinderchor singt lustige Songs. © Udo Dickenberger

Wöllstadt (udo). Der Gesangverein Concordia hatte für Sonntag auf den Gambrinus-Platz in Nieder-Wöllstadt zum internationalen Straßenfest eingeladen. Den Besuchern wurde ein Programm aus Tanz, Gesang und Geselligkeit geboten.

Der Concordia-Vorsitzende Bernhard Heger begrüßte das Publikum und mehrere Vertreter der Gemeinde. Er betonte, es gelte, die Demokratie zu stärken. Wöllstadt sei eine internationale Gemeinde. Die Concordia unterhalte weitgestreute Verbindungen. Er dankte für die Unterstützung vieler Familien und für die Hilfen durch die Mitarbeiter der Gemeinde. Heger wies auf die Probetermine der Chöre des Vereins hin und warb für die Aktivitäten der Concordia.

Köstlichkeiten aus Kamerun und Japan

An den Ständen auf dem Gambrinus-Platz drängten sich die Gäste. Für Unterhaltung sorgten die Tanzgruppe der griechischen Gemeinde Rödgen, Fabian Schuldt am Dudelsack, »United Feeling«, das »Duo der Extraklasse«, afrikanische Trommler sowie die Flamenco-Tänzerin Melanie Delgado. Die ukrainische Sängerin Naina Doroschenko mit ihrer Bandura, eine Art Laute, sowie der Kinderchor des Gesangvereins traten auf der gesperrten Durchgangsstraße auf.

Für Kinder wurden eine Hüpfburg und eine Schminkstation angeboten. Außerdem sang der Kinderliedermacher Thomas Koppe gemeinsam mit den Mädchen und Jungen. Zuvor hatten der Musiker und die Kinder im nahen Hölzle-Saal geprobt. Acht Familien aus der Gemeinde kochten Köstlichkeiten aus ihren Heimatländern Spanien, Kamerun, Senegal, Griechenland, Indien, Frankreich, Ukraine und Japan.

Der Gesangverein Concordia ergänzte das Angebot an Speisen durch eine Kuchentheke sowie eine vielfältige Auswahl an Getränken. Im Hölzle-Saal wurden den Besuchern über 80 beachtliche Kuchen präsentiert.

Gefördert wurde diese Aktion vom Wetteraukreis aus dem Programm »Demokratie leben« des Bundesfamilienministeriums und mitfinanziert vom Land Hessen.

dab_udo_fest1_060922
Die Delegation der griechischen Gemeinde Rödgen tanzt zu folkloristischen Klängen. © Udo Dickenberger
dab_udo_fest2_060922
Die Besucher des Straßenfestes feiern auf dem Gambrinus-Platz. © Udo Dickenberger

Auch interessant

Kommentare