1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Wöllstadt

Faschingsspaß im Familienzentrum

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Wöllstadt (pm). Am Faschingsdienstag haben die Kinder des Familienzentrums St. Stefanus in Ober-Wöllstadt ganz besonderen Besuch erhalten: Der Kasper kam vorbei und lud die Mädchen und Jungen zum Puppentheaterstück »Kasperl will zum Fasching gehen« ein.

Die Leiterin Pia Feuerbach-Erb und ihre Stellvertreterin Conny Köhler hauchten den Puppen für dieses Vergnügen Leben ein. Kasperl versuchte vergeblich, die Kleider des Polizisten, des Räubers oder des Königs zu bekommen, um am Faschingstreiben teilnehmen zu können. Zum Glück gab es die Großmutter, die eine grandiose Idee hatte und aus Kasperl mithilfe eines weißen Tuches im Handumdrehen ein Gespenst machte.

Die Kinder unterstützten Kasperl während der Aufführung tatkräftig mit Ratschlägen und hatten viel Spaß, wie die Veranstalter berichten. Zum Abschluss gab es noch Kasperkekse für alle.

Auch interessant

Kommentare