1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Wöllstadt

Glasfaser soll ab Juli verfügbar sein

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Udo Dickenberger

Kommentare

Wöllstadt (udo). Die Glasfaser-Arbeiten in Wöllstadt sind beendet. Die Gemeinde teilt mit, in den vergangenen Monaten habe das von der Deutschen Glasfaser beauftragte Bauunternehmen an der Strecke nach Wöllstadt gearbeitet. Aufgrund technischer Probleme hätten sich die Arbeiten verzögert, seien nun aber erfolgreich fertiggestellt worden.

Die Deutsche Glasfaser gehe davon aus, dass planmäßig am 1. Juli der Glasfaserhauptverteiler ans Stromnetz angeschlossen werde. Aktuell stelle das beauftragte Bauunternehmen einen genauen Aktivierungsplan auf, sodass ab Juli direkt die ersten Straßenzüge im Netz surfen könnten.

Alle Kunden würden vorher von dem Baupartner zwecks Terminvereinbarung kontaktiert. Bei dem Termin zur Aktivierung des Anschlusses werde dann auch die Technik wie das Netzteil und der Hausübergabepunkt montiert.

Auch interessant

Kommentare