1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Wöllstadt

Helene Kopp ist neue Schützenkönigin

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

keh_koenigsschieszen_30112_4c_2
Die neuen Schützenmajestäten des SV Ober-Wöllstadt (v. l.): Raimund Weis, Sophia Stelmakh Hella Kopp, Helena Reinhardt, Johanna Laugwitz und Kevin Agel sowie der jüngste Teilnehmer, Jonas Laugwitz. © pv

Wöllstadt (pm). Nach langer Corona-Pause hat der Schützenverein Hubertus Ober-Wöllstadt jetzt sein Königsschießen durchgeführt. Zahlreiche Vereinsmitglieder nahmen teil, wie der Verein berichtet. Es sei ein gemütlicher und sehr gelungener Abend im Kreise der Schützenfamilie gewesen.

Raimund Weis und Kevin Agel konnten den Titel des zweiten bzw. ersten Ritters ergattern, während sich Helene Kopp zur Schützenkönigin krönte. Unter den Kindern und Jugendlichen konnte sich Sophia Stelmakh zum zweiten Ritter und Johanna Laugwitz zum ersten Ritter auszeichnen. Der jüngste Schütze, Jonas Laugwitz, schoss sich zum Titel des dritten Ritters. Helena Reinhardt feierte sich als Schützenkönigin der Kinder und Jugendlichen,

Durch großes Engagement des neuen Vorstands konnte der Verein in den vergangenen beiden Jahren viele neue Mitglieder gewinnen, vor allem Kinder und Jugendliche. Einige von ihnen schießen bereits in den Disziplinen Luftpistole und Luftgewehr im Hessischen Landeskader. Auch Flüchtlingskinder aus der Ukraine haben, dank Unterstützung der Vorsitzenden Marie Jeanne Bauer, im Verein ihren Platz und vor allem Freunde gefunden. Die nächste Vereinsveranstaltung ist das Nikolausschießen am Donnerstag, 8. Dezember, um 17 Uhr auf dem Schützenstand in Ober-Wöllstadt.

Auch interessant

Kommentare