1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Wöllstadt

Öffentliches WLAN an mehr Stellen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Udo Dickenberger

Kommentare

Wöllstadt (udo). Wer auf der kleinen Grünfläche am Alten Rathaus in Ober-Wöllstadt auf einer Bank verweilt oder im Gebäude auf seinen Termin im Bürgerbüro oder Bauamt wartet, kann dort kostenfreies WLAN nutzen. Ebenso ist dies im und vor dem Alten Rathaus in Nieder-Wöllstadt möglich, wie die Verwaltung mitteilt.

Die Gemeinde hatte sich bei einem Förderprogramm beworben und den Zuschlag für eine Förderung bekommen. So konnten bis zu 15 000 Euro für Technik- und Installationskosten abgerufen werden. Die Projektkoordination lag beim Bauamt der Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Installationsunternehmen.

Für Wöllstadt sei die Inbetriebnahme ein wichtiger Schritt bei der Digitalisierung. Öffentliches WLAN werde zunehmend zu einem Standard. Mit der Umsetzung des Projekts wurde das bereits existierende öffentliche WLAN im Bürgerhaus in Nieder-Wöllstadt und in der Römerhalle in Ober-Wöllstadt um die Standorte des Altes Rathauses in Ober- und Nieder-Wöllstadt erweitert.

Die Verbindung ist sehr einfach: Der Name des Netzwerks lautet »Wöllstadt Wifi4EU«. Beim Verbinden des Netzwerks wird zu einer sicheren Anmeldeseite weitergeleitet. Dort kann die Verbindung mit einem Klick durch Zustimmung der Nutzungsbedingungen hergestellt werden.

Auch interessant

Kommentare