1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Wöllstadt

Wassersparen per Verordnung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: David Heßler

Kommentare

Wöllstadt (hed). Die in Hitzeperioden immer häufiger zu erwartende Trinkwasserknappheit ist ein Thema der Sitzung der Gemeindevertreter, die heute um 20 Uhr in der Römerhalle zusammenkommen. Es ist nötig, eine Gefahrenabwehrverordnung zu erlassen, in welcher die Maßnahmen zum Wassersparen angeordnet und Bußgelder verhängt werden können.

Weitere Themen sind die Verteilung der Mittel aus der »Hessenkasse« und das Jubiläum »50 Jahre Wöllstadt«. Die CDU hat wie die FWG einen Antrag zum Beitritt zur Initiative »Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten« vorgelegt; außerdem Anträge zum Aufforsten, zur Verkehrsberuhigung in Ober-Wöllstadt, zur Einführung eines Umweltpreises und zur elektronischen Zeiterfassung in den Kitas.

Auch interessant

Kommentare