1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Wöllstadt

Wein und Cocktails

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

dab_weinfest_030922_4c
Weinkönigin Melanie I. und Mitglieder des Vorstands des Wöllstädter Wein- und Kulturvereins. © pv

Wöllstadt (pm). Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause hat der Wein- und Kulturverein (WKV) auf dem Gelände der Kleintierzüchter das 12. Wöllstädter Weinfest veranstaltet. Vergangenen Samstag gingen die Blicke der Aktiven zunächst jedoch bangevoll in Richtung des bewölkten Himmels, wie der Verein mitteilt. Und doch, sagt Öffentlichkeitsreferentin Nina Eberhardt:

»Wir hatten wieder Glück mit dem Wetter. Während des Fests hat es nicht geregnet.«

Das Fest war erneut gut besucht. Nicht nur Wöllstädterinnen und Wöllstädter schätzen den Jahreshöhepunkt des jungen Vereins, heißt es weiter. »Viele Besucher haben das schöne Ambiente und unsere Deko gelobt«, freute sich die Zweite Vorsitzende Anna Siemund.

Bis in die späten Abendstunden wurde ausgiebig gefeiert und gelacht. Für Stimmung sorgte DJ Mo, der Musik für alle Generationen im Gepäck hatte.

Von Rheinhessen über Franken

»An der Getränketheke war für jeden etwas dabei. Wir hatten wieder eine große Auswahl an Qualitätsweinen«, sagte Marcel Nebel vom WKV. Der Vereinsvorstand hatte im Vorfeld wieder leckere Weine von Winzern ausgewählt: Von Rheinhessen über Franken, die Pfalz und der Mosel bis ins italienische Apulien.

Für die Besucher, die keine großen Weinliebhaber sind, gab es wie immer Alternativen an der Cocktailbar - zum Beispiel Porto Tonic, Lillet, Aperol Spritz oder prickelnden Winzer-Secco. Neu auf dem Festgelände war der Essensstand von Marcel Propheter von der Metzgerei Heinrich aus Rödelheim.

Der WKV-Vorsitzende Sebastian Briel begrüßte in einer Rede die Gäste und bedankte sich bei den vielen Helferinnen und Helfern.

Der Höhepunkt des Abends war laut Verein die Inthronisierung der Wöllstädter Weinkönigin. Zum dritten Mal wurde Melanie I., mit bürgerlichem Namen Melanie Sterzing, vom Vorstand zur höchsten Repräsentantin des Vereins gewählt.

Weiteres Programm geplant

Für den Abend wurde sie von Vereinsmitglied und Friseur-Meister Thomas Korff gestylt. Sie bedankte sich für das Vertrauen und freut sich jetzt auf ein ereignisreiches kommendes Vereinsjahr.

»Auch in den nächsten Monaten wird den Mitgliedern des Wein- und Kulturvereins ein abwechslungsreiches Programm angeboten«, sagte Weinkönigin Melanie I abschließend.

Auch interessant

Kommentare