1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Zwei neue Corona-Fälle in Schotten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Vogelsbergkreis/Schotten (sw). Das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises meldet am Freitag 46 neue Corona-Fälle. Das sind 22 neue Infektionen weniger als vor einer Woche. Die Zahl der bislang insgesamt nachgewiesenen Corona-Fälle steigt damit auf 31 479. Weitere 64 Vogelsberger haben ihre Infektion überstanden, sodass aktuell 1106 aktive Fälle betreut werden.

Laut Robert-Koch-Institut ist die Inzidenz von 383,9 am Mittwoch auf 273,9 am Freitag gesunken. Für Hessen liegt der Wert bei 273,6. Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Hospitalisierungen liegt den Angaben zufolge bei 2,11. Für die Schottener Großgemeinde meldet das Gesundheitsamt 100 aktive Fälle, davon zwei Neuinfektionen. Vor einer Woche waren es noch vier neue Fälle. Kreisweit gibt es die meisten aktuellen Fälle derzeit in Lauterbach (147). Dahinter folgen Alsfeld (114), Freiensteinau (102), Schotten (100), Homberg (99), Mücke (87), Schlitz (85), Herbstein (53) und Grebenhain (50). In Ulrichstein sind es 27. Insgesamt haben sich in Schotten seit dem Ausbruch der Pandemie 2639 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. In Lauterbach sind es 4358, in Alsfeld 4673, in Schlitz 3292 und in Mücke 2785.

Auch interessant

Kommentare