1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Zwei neue Ehrenmitglieder

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

cwo_jhvvogelschuetzer_270_4c
Vorsitzende Margit Schulz freut sich über die Ernennung von Wolfgang Raithel (l.) und Manfred Weinthäter (r.) zu Ehrenmitgliedern. Außerdem dankt sie dem ehemaligen Rechner Thomas Pfrogner für seine jahrzehntelange Vorstandsarbeit mit einem Geschenk. © pv

Usenborn (red). Auch in diesem Jahr veranstaltete die Usenborner Natur- und Vogelschutzgruppe ihre Jahreshauptversammlung verspätet unter Corona-Bedingungen in einer an zwei Seiten offenen Halle. Neben Vorstandswahlen galt es auch, verdiente Mitglieder zu ehren.

Nach der Begrüßung bilanzierte Vorsitzende Margit Schulz ein trotz Pandemie ereignisreiches Jahr. Da im ersten Halbjahr coronabedingt kaum Termine anstanden. nahmen einige Aktive die Pflegemaßnahmen allein vor. Im zweiten Halbjahr fanden die Termine wieder statt. Schulz berichtete von Wanderungen im Sommer und Herbst sowie den Arbeitseinsätzen im Herbst und Winter. So fanden Anfang Oktober an den Amphibienteichen in der Steinbach Pflegemaßnahmen statt, Man fällte kleinere Bäume und mulchte Flächen. An den Teichen galt es, etliche Rohrkolben zu entfernen. Außerdem lasen die Helferinnen und Helfer dort die Äpfel.

Es folgten Arbeitseinsätze am Steinbruch »Hohe Linde«, bei denen man ebenfalls kleine Bäume fällte, Äste schnitt und Flächen mähte. Zwei weitere Arbeitseinsätze fanden am Vogelnest statt. Zu den weiteren Aktivitäten der Seniorengruppe gehörte das Aufstellen von Hinweisschildern am Steinbruch »Hohe Linde« und das Schmücken der ehemaligen Milchsammelstelle. Am 6. Dezember kam der Nikolaus mit seinen Helferinnen und Helfern und verteilte Süßigkeiten und Vogelfutter an wartende Kinder.

Schulz bleibt

Vorsitzende

Der zum Jahresende zurückgetretene Rechner Thomas Pfrogner erläuterte nach dem Bericht die Einnahmen und Ausgaben des Vereins, ihm bescheinigten die Rechnungsprüfer eine einwandfreie Kassenführung, was zur Entlastung des Vorstands führte. Bei den anschließenden Neuwahlen gab es zwei Änderungen. Der bisherige Übergangsrechner Florian Weinthäter wurde einstimmig ins Amt gewählt. Und als weiteren Beisitzer wählte man einstimmig Markus Bausum.

Nach der Wahl der Kassenprüfer stand eine besondere Ehrung für Wolfgang Raithel und Manfred Weinthäter an. Wie vom Vorstand vorgeschlagen, ernannte sie die Versammlung zu Ehrenmitgliedern. Thomas Pfrogner erhielt als Dank für 40 Jahre Vorstandsarbeit ein Geschenk. Margit Schulz beendete die Versammlung nach gut einer Stunde, an die sich eine kleine Grillfeier anschloss.

Weitere Informationen unter www.nvg-usenborn.de.

Auch interessant

Kommentare