1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Zwei Stimmen mit viel Gefühl

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Stockheim (red). Ein entspannter aber musikalisch hochwertiger Nachmittag ist beim Auftritt von Tonland (Isabell & Jörg) im Sommergarten an der Kulturhalle Stockheim am Sonntag, 26. Juni, ab 14.45 Uhr zu erwarten. Zwei Menschen, zwei Stimmen, viel Gefühl. Und dazu: Ein Paar auf und hinter der Bühne.

Mit ihrem Deutschpop erschafft Tonland eine eigene musikalische Welt. Ihre selbst geschriebenen Texte und vielseitigen Melodien sind immer unterlegt von ihrem zweistimmigen Gesang.

Die Texte erzählen große und kleine Geschichten, die jeder von uns kennt: Vom grauen Alltag, von rosa Wolken, vom kunterbunten Chaos, das wir Leben nennen. Tonland behandelt in seinen Texten Themen wie Selbstreflektion, Weiterentwicklung und verarbeitet eigene Geschichten. Authentizität - dafür ist Tonland bekannt. Jeder soll sich mit ihnen identifizieren können.

Ausgezeichnet mit Rock&Pop-Preis

2020 konnten sie ihren ersten Charterfolg mit ihrer Single »Mein größter Sieg« feiern (Platz 18 Neuerscheinung der Amazon Pop-Charts, Platz 31 Bestseller Amazon Pop-Charts) und wurden mit dem 38. Deutschen Rock-&-Pop-Preis als »Beste Pop-Band 2020« ausgezeichnet. 2021 erschienen mehrere Singles, die nun auf der neuen EP zu hören sind. Tonland - das ist deutsche Popmusik mit Emotionen, Tiefgang und Kraft.

Unter dem Motto »Pay, what you want« geht bei freiem Eintritt »der Hut« durch die Reihen. Der Einlass ist ab 12 Uhr, für das leibliche Wohl sorgt »Flammkuchen Lutz« aus Stammheim, der an seinem Foodtruck Flammkuchen in verschiedenen Variationen sowie Belgische Waffeln ab 12.30 Uhr anbietet. Für Getränke jeglicher Art sorgt das Kulturhallenteam. Tickets gibt es unter www.kulturhalle-stockheim.de.

Auch interessant

Kommentare