+
Die A5 bei Frankfurt ist an diesem Wochenende (16.11.2019 und 17.11.2019) komplett gesperrt.

Bauarbeiten an Brücke

Lange Staus befürchtet: A5 bei Frankfurt wird am Wochenende voll gesperrt

Wegen Bauarbeiten an der A5 bei Frankfurt droht Stau: Die Sperrung einer der am meisten befahrenen Autobahnen in Hessen könnte am Wochenende für Verkehrsprobleme sorgen. 

Frankfurt - Wegen Bauarbeiten wird an diesem Wochenende (16.11.2019 und 17.11.2019) eine der am meisten befahrenen Autobahnen in Hessen komplett gesperrt: Denn zwischen dem Nordwestkreuz Frankfurt und dem Bad Homburger Kreuz soll eine über die A5 führende Brücke abgerissen werden. Der Wirtschaftsweg hinter der Homburger Eisenbahn ist bereits gesperrt und für den Abriss vorbereitet.

Wie das Straßen- und Verkehrsmanagement Hessen Mobil am Montag in Wiesbaden mitteilte, beginnt die Vollsperrung der A5 am Samstag (16.11.2019) um 18 Uhr und dauert voraussichtlich bis Sonntag (17.11.2019) um 12 Uhr. 

Sperrung A5: Wichtigste Autobahn für Frankfurt und Wiesbaden

Der Verkehr wird östlich um Frankfurt herum über die A661 und das Offenbacher Kreuz umgeleitet. Weiträumig kann die Sperrung über das Gambacher Kreuz und die A45 umfahren werden.

Die A5 ist in den Ballungsräumen Rhein-Main und Rhein-Neckar Richtung Süden eine der wichtigsten und am meisten befahrenen Autobahnen. Eine Sperrung über das Wochenende dürfte demnach für zahlreiche Staus führen. Insbesondere für Wochenendfahrer gilt damit wohl: Am Sonntag lieber später als früher zurück in die Heimat fahren. Immerhin: Die Arbeiten an der A5 bei Frankfurt sollen größtenteils über Nacht durchgeführt werden.

Auf derA5 bei Frankfurt hatte indes ein Unfall eines Lkws für einen ordentlichen Stau im Berufsverkehr gesorgt.

dpa

Vollsperrung der A66: Eine Frau wird nach einem schweren Unfall mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert.

Auf der A5 am Bad Homburger Kreuz stehen Staus an der Tagesordnung. Eine Besserung der Situation ist (vorerst) nicht in Sicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare