In einer Kleingartenanlage in Mainz-Kastel ist eine Geburtstagsfeier eskaliert.
+
In einer Kleingartenanlage in Mainz-Kastel ist eine Geburtstagsfeier eskaliert.

Mainz-Kastel

Geburtstagsfeier eskaliert: Gäste fangen Schlägerei an - Grund ist ein Missverständnis

  • Ines Alberti
    vonInes Alberti
    schließen

Freud und Leid liegen oft nah beieinander: Auf einer Geburtstagsfeier in Mainz-Kastel sorgte ein Streit „aus Spaß“ für eine Schlägerei. Dabei ging erst alles gut.

  • Ein junger Mann wollte in Mainz-Kastel in seinen 18. Geburtstag hineinfeiern
  • Auf der Feier in einer Kleingartenanlage kam es zu einer Schlägerei
  • Vier Gäste mussten im Rettungswagen behandelt werden

Wiesbaden/Mainz-Kastel - „Nichts Gutes passiert nach 2 Uhr morgens“, das lehrte schon Ted Mosby in der US-amerikanischen Sitcom „How I met your Mother“. Das würden wohl auch die Gäste einer Geburtstagsfeier in Mainz-Kastel so unterschreiben, denn die Feier endete in einer Schlägerei und mit dem Einsatz eines Rettungswagens - dabei haben sich zwei der Gäste lediglich einen Spaß erlaubt.

Mainz-Kastel: Missverständnis auf Geburtstagsfeier führt zu Schlägerei

Eigentlich ging sogar bis 5 Uhr morgens alles gut: Laut einer Mitteilung der Polizei Wiesbaden feierte in einer Kleingartenanlage in der Friedenstraße in Mainz-Kastel ein junger Mann in seinen 18 Geburtstag hinein. Doch wie so oft auf Feiern in den frühen Morgenstunden war der Grat zwischen Spaß und Ernst auch in diesem Fall ein schmaler. 

Zwei 19 und 21 Jahre alte Brüder des Geburtstagskinds fingen auf der Feier in Mainz-Kastel gegen 05.10 Uhr einen Streit an - aus Spaß. Weniger spaßig schien das nach außen hin ausgesehen zu haben, denn zwei weitere Gäste (17 und 18 Jahre alt) verstanden den augenscheinlichen Streit falsch und nahmen ihn ernst. Sie mischten sich in den Streit ein und es kam zu einem Handgemenge, das in einer Schlägerei endete. 

Ein Missverständnis sorgte in der Friedenstraße in Mainz-Kastel für eine Schlägerei auf einer Geburtstagsfeier.

Schlägerei in Mainz-Kastel: Gäste müssen im Rettungswagen behandelt werden

Die zwei Brüder sowie die beiden Eingreifer mussten nach dem mutmaßlichen Streit und der Schlägerei in einem Rettungswagen behandelt werden. Wie es genau zu der Schlägerei kam, ist allerdings noch unklar - bezüglich des Tatablaufes kam es der Polizei zufolge zu verschiedenen Aussagen. Deshalb muss die genaue Tatabfolge noch ermittelt werden. 

Nachdem die Polizei den Fall aufgenommen und entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet hatte, beendete sie die Feier und alle Personen verließen das Gelände in Mainz-Kastel.

ial

Ebenfalls in Mainz-Kastel ist es an Weihnachten 2019 mehrfach eskaliert: Es gab mehrere Schlägereien in der Diskothek Euro Palace sowie einen Angriff am Bahnhof.

Im Nachbar-Stadtteil Mainz-Kostheim sind gleich zwei Schlägereien in Linienbussen eskaliert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion