+
Der 75-jährige Mann wird seit Samstagmittag vermisst. Er war zuvor in einer Klinik in Wiesbaden.

Markante Verletzung

Vermisst! Mann verschwindet spurlos aus Klinik - Polizei gibt Update

  • schließen

In Wiesbaden verschwand ein Mann aus einer Klinik spurlos. Er hat eine markante Verletzung. Nun gibt die Polizei ein Update.

  • Mann (75) verschwindet nach Klinikaufenthalt spurlos
  • Er war in einer Klinik in Wiesbaden am Auge operiert worden
  • Die Polizei suchte nach ihm

Update, Sonntag, 24.11.2019, 12.57 Uhr: Seit Samstag, den 23. November 2019, wurde ein 75-jähriger Mann in Wiesbaden vermisst. Er war zuletzt in einer Klinik gesehen worden, dann aber spurlos verschwunden. Die Polizei hatte eine Vermisstenmeldung rausgegeben, der Mann ist dement und örtlich nicht orientiert. In der Dr.-Horst-Schmidt-Klinik war er wegen einer Augenoperation gewesen. 

Nun kann die Polizei Wiesbaden jedoch Entwarnung geben. Der 75-jährige Mann wurde im Bereich Unterer Zwerchweg wohlbehalten aufgefunden.

Wiesbaden: Vermisst! Mann verschwindet aus Klinik - Er hat eine markante Verletzung

Erstmeldung, Samstag, 23.11.2019, 18.35 Uhr: Wiesbaden - Seit Samstag (23.11.2019) wird ein 75-jähriger Mann in Wiesbaden vermisst. Er wurde zuletzt um 12 Uhr in der Dr.-Horst-Schmidt-Klinik gesehen, wie die Polizei in Wiesbaden mitteilte. Der Mann ist dement und örtlich nicht orientiert. 

Seit etwa 14.30 Uhr wird der Mann vermisst, noch fehlt der Polizei jegliche Spur. 

Wiesbaden: Mann vermisst - Polizei sucht Hinweise

Daher bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe und mögliche Hinweise. Sie beschreibt den vermissten Mann wie folgt: 

  • Der 75-jährige Mann ist 1,69 Meter groß. 
  • Der vermisste Mann wiegt rund 59 kg. 
  • Der 75-jährige Mann hat relativ volles, graues Haar. 
  • Zudem ist der vermisste Mann mit einer dunkelblauen Jacke bekleidet, auf deren Rückseite sich ein roter Aufkleber befindet, dass er auf die Station A 52 der Klinik zurückzubringen ist.

Möglicherweise trägt der Mann auch eine Augenklappe. Er hatte sich aufgrund einer Augenoperation in der Dr.-Horst-Schmidt-Klinik aufgehalten. Die Polizei bittet um Hinweise zum Aufenthaltsort des 75-Jährigen an das 3. Polizeirevier in Wiesbaden unter 0611/345-2340 oder jede andere Polizeidienststelle. 

Frau in Frankfurt vermisst: Polizei hat schrecklichen Verdacht

Auch in Frankfurt wird eine Frau seit Wochen vermisst. Die Polizei geht allerdings mittlerweile davon aus, dass sie tot ist. Die 43-Jährige war plötzlich nicht mehr auf der Arbeit erschienen und auch sonst nirgends. Die Polizei hat den Verdacht auf einen Tötungsdelikt. In Zuge dessen wurde der 37-jährige Ehemann der Vermissten festgenommen. 

Er hat sich laut Angaben der Polizei in Widersprüche verstrickt. Zudem waren in der Wohnung Blutspuren gefunden worden. Die vermisste Frau hat die Polizei jedoch noch nicht wieder gefunden.

Wiesbaden: Vermisste taucht plötzlich wieder auf

In Wiesbaden galt mehrere Tage lang eine Jugendliche (15) als vermisst.* Auch von ihr fehlte plötzlich jede Spur. Sie hatte eine Mädchenzuflucht verlassen, ohne sich jedoch bei ihrer Betreuerin abzumelden und war anschließend verschwunden. 

Wenige Tage später vermeldete die Polizei Wiesbaden Entwarnung: Das Mädchen ist wieder aufgetaucht. Sie meldete sich laut der Polizei zurück in der Mädchenzuflucht, wo sie auch zuvor untergebracht gewesen war.

Auch in Wiesbaden wird eine Frau vermisst. Sie verschwand plötzlich aus ihrer Wohnung - und kehrte nicht wieder zurück. Die Polizei hofft nun auf Hinweise.

Ein Student (23) aus Koblenz wird vermisst.* Doch die Polizei Frankfurt hat eine Spur und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Nach einem Streit mit der Mutter ist eine Zehnjährige aus Rüsselsheim einfach in einen Zug nach Berlin gestiegen, berichtet fnp.de*. Glücklicherweise entdeckte eine Zugbegleiterin das Mädchen und übergab es der Polizei.

In Limburg wird eine 15-Jährige vermisst. Die Polizei sucht nach dem Mädchen und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

*fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare