vermisst-19-jaehrige-wiesbaden-fahndung-polizei
+
Der 19-jährige Niklas aus Wiesbaden wird vermisst.

Große Suchaktion

Nach Vermisstenmeldung aus Wiesbaden: Polizei nimmt Öffentlichkeitsfahndung zurück

  • Erik Scharf
    vonErik Scharf
    schließen

Nach einem Fahndungsaufruf bezüglich eines vermissten 19-Jährigen in Wiesbaden hat die Polizei ihren Aufruf nun zurückgezogen.

Update von Samstag, 01.05.2021, 18.42 Uhr: Die Polizei hat die Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten 19-jährigen Niklas aus Wiesbaden zurückgenommen.

Vermisst in Wiesbaden: 19-jähriger Mann spurlos verschwunden

Erstmeldung von Samstag, 01.05.2021: Wiesbaden - Die Polizei sucht derzeit mit Hochdruck nach Niklas Der 19-Jährige aus Wiesbaden wird seit Freitag (30.04.2021) vermisst.

Zuletzt ist er am 30. April gegen 10.20 Uhr von einem Freund der Familie in der Emser Straße in WIesbaden gesehen worden, wie die Polizei mitteilt. Es bestehe der dringende Verdacht, dass sich Niklas in einer hilflosen Lage befinden könnte. Darauf würden die Umstände des Verschwindens hindeuten, so die Polizei.

Beschrieben wird er folgendermaßen:

  • 1,83 Meter groß
  • schlanke Statur
  • längere braune Haare
  • Bekleidet ist er mit einer hellen Bluejeans, einem grauen Kapuzenpullover und weißen Sneakers. Er trägt eine dunkelgraue Basecap der Marke „Gant“ und führt einen graublauen Wanderrucksack mit sich.

Vermisst: Polizei vermutet 19-jährigen Niklas aus Wiesbaden in hilfloser Lage

Wer Niklas gesehen hat oder Hinweise auf den Aufenthaltsort der vermissten Person geben kann, setzt sich mit der Polizei Wiesbaden unter der Telefonnummer 0611/345-3333 oder 345-2140 in Verbindung. (esa)

Zuletzt ist in Wiesbaden ein 12-jähriges Mädchen vermisst worden. Kurze Zeit später hat eine Streife der Polizei das Kind gefunden und zurück nach Hause gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion