1. Startseite
  2. Region
  3. Wiesbaden

15-Jährige aus Wiesbaden vermisst – Polizei hat gute Nachrichten

Erstellt:

Von: Niklas Hecht

Kommentare

Eine 15-Jährige aus Wiesbaden gilt für einen kurzen Zeitraum als vermisst.
Eine 15-Jährige aus Wiesbaden gilt für einen kurzen Zeitraum als vermisst. © Polizei Westhessen

In Wiesbaden wird eine Jugendliche vermisst. Die Kriminalpolizei gibt nun Entwarnung.

Wiesbaden – Seit Donnerstag (7. Juli) wird in Wiesbaden eine 15-jährige vermisst. Das teilte die Polizei Wiesbaden in einer Pressemeldung mit. Die Suche nach der Jugendlichen blieb bislang ohne Erfolg. Daher bittet die Kriminalpolizei Wiesbaden die Bevölkerung um Hinweise, die bei der Suche nach der 15-Jährigen helfen könnten.

Die Jugendliche stammt ursprünglich aus der Region Aschaffenburg. Deshalb sei nicht auszuschließen, dass die Teenagerin in diese Richtung unterwegs sei, erklärt die Polizei in ihrer Mitteilung.

Jugendliche in Wiesbaden vermisst: Polizei erhofft sich Hinweise zum Aufenthaltsort

Die Polizei beschreibt die 15-Jährige wie folgt:

Zur Kleidung der Vermissten ist nichts bekannt. Die Polizei erhofft sich Hinweise zum aktuellen Aufenthalt der 15-Jährigen. Wer die junge Frau kennt und/oder Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich unter (0611) 345-1041, (0611) 345-1042 oder unter (0611) 345-1043 bei der Polizei Wiesbaden zu melden. (Niklas Hecht)

Aus dem Polizeipräsidium Wiesbaden gab es am Montag (27. Juni) gute Nachrichten. Eine ehemals vermisste 15-Jährige aus Wiesbaden ist wohlbehalten zurück bei ihrer Mutter.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion