+
Eine 29-Jährige lernt drei Männer im Club kennen, die für sie zu einer großen Gefahr werden.

Sexueller Missbrauch

Frau wird nach Club-Besuch in BMW von drei Männern sexuell missbraucht

Eine 29-jährige Frau lernt in einem Wiesbadener Club drei Männer kennen. Diese Bekanntschaft wird für die Frau im Laufe des Abends hochgefährlich.

Wiesbaden - Am Freitagmorgen wurde der Limburger Polizei ein sexueller Übergriff auf eine 29-jährige Frau gemeldet. Sie hatte in einem Wiesbadener Club auf der Wilhelmstraße drei Männer kennengelernt, mit denen sie anschließend den Abend verbrachte. Nach dem Clubbesuch sollen die Männer mit der 29-Jährigen in einem dunklen BMW weggefahren seien. Auf einem Feldweg an der Bundesstraße 417 zwischen Kirberg und Ketternschwalbach soll die Frau dann gegen ihren Willen von den Männern zu sexuellen Handlungen gezwungen worden sein. Ihr gelang schließlich die Flucht aus dem BMW.

Hilfsbereite Autofahrer

Sie rannte anschließend zu Fuß zur nahegelegenen Bundesstraße, wo sie versuchte, auf sich aufmerksam zu machen. Mehrere Autofahrer hielten an und kamen der Frau zur Hilfe. Nach der Flucht der 29-Jährigen sollen die drei Männer, die als südländisch beschrieben wurden, mit dem BMW in Richtung Kirberg entkommen sein.

Zeugen gesucht

Die Polizei fahndet aktuell nach den drei Männern. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06431) 91400 zu melden. Besonders die Personen, die an der Bundesstraße anhielten, um der betroffenen Frau zu helfen, sollten sich mit der Polizei in Verbindung setzen.

at

Das könnte Sie auch interessieren:

19-Jährige von drei Männern sexuell belästigt

Die junge Frau war am vergangenen Samstag am frühen Morgen in Mainz-Kastel auf dem Heimweg nach einem Besuch in der Diskothek "Euro Palace".

Sexueller Übergriff in Gründau: Fußgängerin verhindert Schlimmeres

Am Donnertagnachmittag ist es in Gründau-Rothenbergen zu einem sexuellen Übergriff gekommen. Als der Täter eine herannahende Fußgängerin sah, flüchtete er allerdings.

Serie sexueller Übergriffe: Polizei schnappt Tatverdächtigen - neue Details

Mehrere Sex-Übergriffe hat es in Frankfurt gegeben. Die Polizei hat jetzt einen Tatverdächtigen geschnappt - und nennt Details. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare