+
Eine 10-Jährige wollte in Wiesbaden auf die andere Straßenseite, wo ihre Freundinnen warten. Sie übersieht ein Auto und wird schwer verletzt.

Die Freundinnen warten auf der anderen Seite

10-Jährige von Auto angefahren und schwer verletzt

Eine 10-Jährige will in Wiesbaden auf die andere Straßenseite, wo ihre Freundinnen warten. Sie läuft einfach auf die Straße und wird schwer verletzt.

Wiesbaden - Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 10-jähriges Mädchen schwer verletzt wurde, kam es am Donnerstagabend in der Saalgasse in Wiesbaden. Das teilt die Polizei mit.

Wiesbaden: Kind wird von Auto angefahren

Nach bisherigen Erkenntnisse war ein 24-jähriger Mann aus Nieder-Olm mit seinem BMW in der Saalgasse in Richtung Coulinstraße unterwegs. Die 10-Jährige wollte die Saalgasse überqueren, vermutlich um zu Freundinnen zu gelangen, die auf der anderen Seite warteten. 

Auf der Straße kam es zum Zusammenstoß zwischen dem BMW und dem Mädchen. Die 10-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.  Am Samstag wurde ein Kind bei einem Unfall verletzt.

 vb 

Ein 15-jähriges Mädchen aus Wiesbaden war tagelang verschwunden, ist jetzt aber wieder da.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare