Unfall

Zwei Männer verbrennen in Auto

Zwei Männer sind bei einem schweren Autounfall in Offenbach in ihrem Wagen verbrannt.

Zwei Männer sind nach einem Frontalzusammenstoß in Offenbach am Samstagabend in ihrem Auto verbrannt. Aus dem anderen beteiligten Wagen konnten Einsatzkräfte eine junge Frau und einen jungen Mann mit schweren Verletzungen bergen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Wie es zu dem Unfall klar, sei bisher unklar.

Die Straße sei an der Unfallstelle außerhalb von Offenbach breit, sagte ein Polizeisprecher. Es gebe in jeder Richtung zwei Fahrstreifen, erlaubt seien dort 70 Stundenkilometer. Nach Polizeiangaben prallten dort die beiden Autos zusammen, der stadteinwärts fahrende Wagen fing sofort Feuer. Der 44 Jahre alte Fahrer und sein 29 Jahre alter Beifahrer verbrannten darin vor dem Eintreffen der Rettungskräfte.

Eine 25 Jahre alte Frau und ein 25 Jahre alter Mann waren in dem anderen Unfallfahrzeug schwer verletzt eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Wie es zu dem Unfall kam, soll nun ein Gutachter ermitteln.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare