Ressortarchiv: Politik

Viele Tote bei Doppelanschlag in Bagdad

Bei einem Doppelanschlag im Zentrum der irakischen Hauptstadt Bagdad sind nach Angaben aus dem Innenministerium mindestens 24 Zivilisten getötet und 39 verletzt worden.
Viele Tote bei Doppelanschlag in Bagdad

Neue BAMF-Chefin: Werden Kritik an Asylverfahren prüfen

Nach der heftigen Kritik von Hilfsorganisationen an den Asylverfahren des Bundesflüchtlingsamts will dessen künftige Chefin, Jutta Cordt, die Abläufe weiter verbessern.
Neue BAMF-Chefin: Werden Kritik an Asylverfahren prüfen

Angeblich Schadprogramm in Netzwerk von US-Stromversorger

Im Netzwerk eines Stromversorgers im US-Bundesstaat Vermont ist ein Schadprogramm entdeckt worden, das die USA der mutmaßlichen russischen Hackeroperation zuordnen. Der Code sei jedoch nicht benutzt …
Angeblich Schadprogramm in Netzwerk von US-Stromversorger
2017 - Ein Jahr, in dem sich viel entscheiden wird

Ausblick

2017 - Ein Jahr, in dem sich viel entscheiden wird

Folgt auf den Brexit nun der „Nexit“ und der „Fraxit“? Es sind jedenfalls wegweisende Wahlen, die am 15. März in den Niederlanden und am 27. April in Frankreich anstehen. Und zwar nicht nur für die …
2017 - Ein Jahr, in dem sich viel entscheiden wird
Beziehungsdrama: Griechischer Botschafter in Brasilien tot

Polizist gesteht Mord

Beziehungsdrama: Griechischer Botschafter in Brasilien tot

Der griechische Botschafter in Brasilien ist offenbar vom Liebhaber seiner Frau ermordet worden. Der 29-Jährige - ein Polizist - habe den Mord gestanden und sei festgenommen worden, teilte die …
Beziehungsdrama: Griechischer Botschafter in Brasilien tot
UN-Sicherheitsrat will über Syrien-Resolution abstimmen

Krieg in Syrien

UN-Sicherheitsrat will über Syrien-Resolution abstimmen

Der UN-Sicherheitsrat will heute über eine Resolution zur bereits in Kraft getretenen Feuerpause und Gespräche über einen Friedensplan in Syrien abstimmen.
UN-Sicherheitsrat will über Syrien-Resolution abstimmen

Kramp-Karrenbauer: Rot-Rot-Grün im Bund verhindern

Eine rot-rot-grüne Regierung auf Bundesebene muss nach Ansicht von Saarlands Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) verhindert werden: „Wir müssen als CDU/CSU darum kämpfen, so stark zu …
Kramp-Karrenbauer: Rot-Rot-Grün im Bund verhindern

Bundesagentur erwirtschaftet 2016 Milliarden-Überschuss

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) kann mit einem unerwartet hohen Milliarden-Überschuss 2016 ihr für Krisenzeiten angelegtes Finanzpolster weiter auffüllen. Der Überschuss für das abgeschlossene Jahr …
Bundesagentur erwirtschaftet 2016 Milliarden-Überschuss

Gesellschaftliche Mitte ist gefragt

Gegen die Angstmache

2016 war strapaziös. Wie 2017 wird, weiß niemand. Trotzdem warnen alle schon jetzt – statt den Profiteuren der Verunsicherung in die Suppe zu spucken.
Gegen die Angstmache
Obamas Überraschungseier

Obamas Überraschungseier

Wer dachte, Barack Obama sei nur noch eine „lame duck“ (lahme Ente), hat sich geirrt. Der scheidende US-Präsident hat zuletzt noch einmal drei Pflöcke eingeschlagen, die Nachfolger Donald Trump nicht …
Obamas Überraschungseier
Kommentar: Weiter so geht nicht mehr

Kommentar: Weiter so geht nicht mehr

„Das wird man doch wohl noch sagen dürfen...“ So fingen sie an oder so endeten sie, die vermeintlich oder wirklich vergifteten Sätze. Vor vielen Jahren schon.
Kommentar: Weiter so geht nicht mehr

Ein ganz normales Jahr

Anders als viele glauben mögen, war 2016 ein ganz durchschnittliches Börsenjahr, zumindest wenn man auf den Anfangs- und den Schlussstand schaut.
Ein ganz normales Jahr
Als Trump noch „Herr der Ringe“ war

Boxen war einer seiner Geschäftsbreieche

Als Trump noch „Herr der Ringe“ war

In Washington ist niemand für den Sport zuständig. Gäbe es in der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika jedoch auch ein „Department of Sports“, der unberechenbare „President-elect“
Als Trump noch „Herr der Ringe“ war

Berliner Terroropfer aus Polen in seiner Heimat beigesetzt

Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung ist am Freitag im westpolnischen Banie bei Stettin (Szczecin) der Lastwagenfahrer Lukasz U. beigesetzt worden.
Berliner Terroropfer aus Polen in seiner Heimat beigesetzt

AfD-Vize Gauland kämpft für „Mohrenköpfe”

Die AfD will politisch umstrittene Begriffe wie „Mohrenkopf” und „Zigeunerschnitzel” wieder salonfähig machen.
AfD-Vize Gauland kämpft für „Mohrenköpfe”

Polizei bestreitet Misshandlungsvorwurf nach Lkw-Anschlag

Die Berliner Polizei hat den Vorwurf zurückgewiesen, nach dem Weihnachtsmarkt-Anschlag einen festgenommenen Verdächtigen misshandelt zu haben. „Das hat nicht den Hauch von Substanz”, sagte ein …
Polizei bestreitet Misshandlungsvorwurf nach Lkw-Anschlag

BAMF geht mit 400 000 offenen Asylanträgen ins neue Jahr

Zum Jahreswechsel müssen deutlich mehr Flüchtlinge auf ihre Asylentscheidung warten als von den Behörden geplant.
BAMF geht mit 400 000 offenen Asylanträgen ins neue Jahr

SPD-Spitze bekräftigt verabredeten Zeitplan in der K-Frage

Die SPD-Spitze will nicht von dem verabredeten Zeitplan zur Bestimmung des Kanzlerkandidaten der Partei abweichen.
SPD-Spitze bekräftigt verabredeten Zeitplan in der K-Frage

Wegen Freundschaft zu Sigmar Gabriel?

Martin Schulz (SPD) will angeblich nicht mehr Kanzler werden

Berlin - Sigmar Gabriel hat offenbar keinen Konkurrenten mehr als Kanzlerkandidat der SPD: Martin Schulz, der heiß gehandelt wurde, schreckt laut einem Bericht vor einer Kandidatur zurück.
Martin Schulz (SPD) will angeblich nicht mehr Kanzler werden

2,2 Millionen Kinder hungern

Sterben im Vergessenen: Die verheerende Hungerkrise im Jemen

Im Schatten des Syrienkrieges spielt sich auch im Süden der arabischen Halbinsel eine Tragödie ab. Seit Jahren herrscht ein verheerender Bürgerkrieg in dem bitterarmen Land. Alle zehn Minuten stirbt …
Sterben im Vergessenen: Die verheerende Hungerkrise im Jemen

Reform des Sicherheitsrats?

Nato-Generalsekretär beklagt Schwäche der Vereinten Nationen

Der Syrien-Konflikt hat in furchtbarer Art und Weise gezeigt, wie das System der Vereinten Nationen in Krisensituationen versagen kann. Kommt es endlich zu einer Reform des UN-Sicherheitsrates? Sie …
Nato-Generalsekretär beklagt Schwäche der Vereinten Nationen

Kommentar

Ein gutes Zeichen

Auch wenn es sich bei dem Krach zwischen Gazprom und der EU genau genommen?nur? um ein Wettbewerbsverfahren handelt, so ist doch schwer vorstellbar, dass ein Einlenken Moskaus ohne die Billigung von …
Ein gutes Zeichen
Netanjahu legt die Karten auf den Tisch

Kommentar

Netanjahu legt die Karten auf den Tisch

Ein echter Friede zwischen Israelis und Palästinensern war eigentlich nur einmal greifbar nah. Im Grunde gibt es seit 2000 zwischen den Streitparteien nur Rückschritte, bestenfalls Stillstand.
Netanjahu legt die Karten auf den Tisch
Startschuss für die Pflegereform 2017

Finanzielle Hilfen durch die Pflegekassen bei psychischen Leiden

Startschuss für die Pflegereform 2017

Die größte Reform seit Einführung der Pflegeversicherung kommt zum 1. Januar. Für bisherige Leistungen gilt Bestandsschutz. Viele Betroffene dürfen sich über Verbesserungen freuen.
Startschuss für die Pflegereform 2017

Pflege: Was ist gut, was fehlt noch?

BEDÜRFTIGKEIT: Der neue Bedürftigkeitsbegriff bei der Pflege hat zur Folge, dass künftig nicht mehr nur Menschen mit körperlicher Einschränkung voll in den Leistungskatalog
Pflege: Was ist gut, was fehlt noch?