Ressortarchiv: Politik

Trump gibt auch den Rest der Kennedy-Akten frei

Trump gibt auch den Rest der Kennedy-Akten frei

US-Präsident Donald Trump will auch die letzten noch unter Verschluss gehaltenen Akten über die Ermordung von Präsident John F. Kennedy zur Veröffentlichung freigeben.
Trump gibt auch den Rest der Kennedy-Akten frei
Atom-Ernstfall - Zehntausende sorgen mit Jodtabletten vor

Atom-Ernstfall - Zehntausende sorgen mit Jodtabletten vor

Zehntausende Menschen in der Region Aachen haben sich aus Angst vor einem Atomunfall bei einer Verteilaktion der Behörden mit Jodtabletten versorgt. Das ergab eine Umfrage der Deutschen …
Atom-Ernstfall - Zehntausende sorgen mit Jodtabletten vor
Tschechischer Präsident zeichnet Altkanzler Schröder aus

Tschechischer Präsident zeichnet Altkanzler Schröder aus

Tschechien hat Altbundeskanzler Gerhard Schröder mit der höchsten staatlichen Auszeichnung des Landes geehrt. Präsident Milos Zeman überreichte dem SPD-Politiker an diesem Samstag im Rahmen der …
Tschechischer Präsident zeichnet Altkanzler Schröder aus
Militär: Waffenruhe im Nordirak hält

Militär: Waffenruhe im Nordirak hält

Im Streit um die kurdischen Unabhängigkeitsbestrebungen im Nordirak ist die Gewalt nach einer einseitig verkündeten Waffenruhe zunächst zurückgegangen. Sowohl die Kurden als auch die irakische Seite …
Militär: Waffenruhe im Nordirak hält
Ein 14 Milliarden Überschuss in 2017 zeichnet sich ab

Ein 14 Milliarden Überschuss in 2017 zeichnet sich ab

Im Bundeshaushalt zeichnet sich nach einem Bericht des „Spiegel” für dieses Jahr ein Überschuss von 14 Milliarden Euro ab. Das Magazin beruft sich dabei auf Berechnungen des Finanzministeriums.
Ein 14 Milliarden Überschuss in 2017 zeichnet sich ab
USA: Erste Anklagen bei Russland-Ermittlungen genehmigt

USA: Erste Anklagen bei Russland-Ermittlungen genehmigt

Im Zuge der Ermittlungen des FBI-Sonderermittlers Robert Mueller zur Russland-Affäre hat eine Geschworenen-Jury einem Bericht zufolge die ersten Anklagen bewilligt.
USA: Erste Anklagen bei Russland-Ermittlungen genehmigt
Parlamentswahl in Island beginnt

Parlamentswahl in Island beginnt

In Island haben die Parlamentswahlen begonnen. Die zweite Wahl innerhalb von zwölf Monaten war nötig geworden, nachdem die Regierung in einem Skandal um einen Sexualverbrecher geplatzt war. Die …
Parlamentswahl in Island beginnt
Mattis warnt Nordkorea vor Einsatz von Atomwaffen

Mattis warnt Nordkorea vor Einsatz von Atomwaffen

US-Verteidigungsminister James Mattis hat Nordkorea davor gewarnt, einen Angriff mit Atomwaffen zu starten. „Seien Sie versichert: Jeder Angriff auf die USA oder unsere Verbündeten wird …
Mattis warnt Nordkorea vor Einsatz von Atomwaffen
Überprüfung der Drogengesetze wird gefordert

Überprüfung der Drogengesetze wird gefordert

Strafrechtler und die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) fordern von den Bundestagsfraktionen die Einsetzung einer Enquete-Kommission Cannabis.
Überprüfung der Drogengesetze wird gefordert
Kommentar: Die schlechte Nachricht

Billigflieger

Kommentar: Die schlechte Nachricht

Wer will, kann das für eine gute Nachricht halten: Noch nie waren Tickets für Flüge in Europa so billig, hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt gerade errechnet.
Kommentar: Die schlechte Nachricht
Luthers Widerstand gegen den Kaiser und dessen PR-Team in Worms

Interview mit Rhetorik-Professor Knape

Luthers Widerstand gegen den Kaiser und dessen PR-Team in Worms

Es kam viel zusammen, als Martin Luther 1521 vor dem Reichstag in Worms stand: Die feste Überzeugung Luthers, politische Strippenzieher, eine Pressekampagne und ein junger, unerfahrener Kaiser. Das …
Luthers Widerstand gegen den Kaiser und dessen PR-Team in Worms
Flughafen: Lärm durch nächtliche Landungen könnte weiter zunehmen

Fluglärm

Flughafen: Lärm durch nächtliche Landungen könnte weiter zunehmen

Noch ist unklar, ob und wie Ryanair das Problem mit verspäteten Landungen in Frankfurt lösen wird. Es könnte aber noch lauter werden: Fraport will den Flugsteig G für Billig-Fluglinien bauen. Und …
Flughafen: Lärm durch nächtliche Landungen könnte weiter zunehmen
Spanien leitet Entmachtung der Separatisten ein

Kataonien

Spanien leitet Entmachtung der Separatisten ein

Die Emotionen in Spanien haben einen neuen Höhepunkt erreicht. Als „nukleare Option“ setzt Madrid die Regionalregierung in Barcelona ab. Beobachter schlagen Alarm und warnen vor blutigen Konflikten.
Spanien leitet Entmachtung der Separatisten ein
Kommentar: Neustart nach dem Eklat

Katalonien

Kommentar: Neustart nach dem Eklat

Im Fußball gibt es seit Jahrzehnten den Classico. Gemeint ist der fußballerische Machtkampf zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona, um den sich im spanischen Fußball bekanntlich fast alles dreht.
Kommentar: Neustart nach dem Eklat
FDP und Grüne in Hannover stellen sich auf Opposition ein

FDP und Grüne in Hannover stellen sich auf Opposition ein

Grüne und FDP in Niedersachsen richten sich darauf ein, in die Opposition zu gehen. „Es gibt eine gewisse Wahrscheinlichkeit für eine große Koalition. Das bringt uns wiederum in eine gemeinsame …
FDP und Grüne in Hannover stellen sich auf Opposition ein
EU-Kommission will Glyphosat für fünf Jahre zulassen

EU-Kommission will Glyphosat für fünf Jahre zulassen

Die EU-Kommission will den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat nur noch fünf statt zehn weitere Jahre zulassen, muss aber auch dafür um eine Mehrheit zittern. Die Grünen - mögliche neue …
EU-Kommission will Glyphosat für fünf Jahre zulassen
Mattis: USA wollen keinen Krieg mit Nordkorea

Mattis: USA wollen keinen Krieg mit Nordkorea

Eine Woche vor Beginn der ersten Asienreise von US-Präsident Donald Trump hat Verteidigungsminister James Mattis bekräftigt, dass Washington im Atomstreit mit Nordkorea keinen Krieg wolle.
Mattis: USA wollen keinen Krieg mit Nordkorea
Schulz: Türkei muss Politik grundlegend ändern

Schulz: Türkei muss Politik grundlegend ändern

Nach der Rückkehr des Menschenrechtlers Peter Steudtner nach Deutschland ist die Diskussion über den Umgang mit der Türkei neu entbrannt. SPD-Chef Martin Schulz forderte das Land auf, seine Politik …
Schulz: Türkei muss Politik grundlegend ändern
Zentralrat der Muslime warnt vor Opferrolle für die AfD

Zentralrat der Muslime warnt vor Opferrolle für die AfD

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) rät dazu, den umstrittenen AfD-Kandidaten Albrecht Glaser zum Bundestagsvizepräsidenten zu wählen.
Zentralrat der Muslime warnt vor Opferrolle für die AfD
Bei den Jamaika-Sondierungen gehören Krach und Versöhnung zur Dramaturgie

Koalitionsbildung

Bei den Jamaika-Sondierungen gehören Krach und Versöhnung zur Dramaturgie

Alles gut, alles schlecht, alles schön: Binnen Stunden wechselt auf dem Weg nach Jamaika die Stimmung der möglichen künftigen Koalitionäre. Zur Inszenierung – und mehr ist es nicht gewesen bislang – …
Bei den Jamaika-Sondierungen gehören Krach und Versöhnung zur Dramaturgie
Katalanischer Regierungschef Puigdemont lehnt Neuwahl doch ab

Unabhängigkeitsstreit

Katalanischer Regierungschef Puigdemont lehnt Neuwahl doch ab

Keine Entspannung im Streit zwischen der spanischen Zentralregierung und den katalanischen Separatisten. Auch eine eigene Ansetzung von Neuwahlen durch die Regionalregierung ist vom Tisch.
Katalanischer Regierungschef Puigdemont lehnt Neuwahl doch ab

Interview

Arbeitsbedingungen an Schulen sind laut Bildungsgewerkschaft unattraktiv

An hessischen Grundschulen herrscht Lehrermangel. Mit der GEW-Landesvorsitzenden, Birgit Koch, sprach unser Reporter Dieter Hintermeier über die hohe Arbeitsbelastung, zu wenig Studienangebote und …
Arbeitsbedingungen an Schulen sind laut Bildungsgewerkschaft unattraktiv
Kommentar: 18 Jahre Leiden enden

Mordfall Johanna

Kommentar: 18 Jahre Leiden enden

"Für die Familie von Johanna endet mit der Festnahme ein 18 Jahre andauerndes Leiden, auch wenn der Tod des kleinen Mädchens nie in Vergessenheit geraten wird", sagt unser Kommentarschreiber Thomas …
Kommentar: 18 Jahre Leiden enden
Schröders geheime Mission im Fall Peter Steudtner

Diplomatie

Schröders geheime Mission im Fall Peter Steudtner

Peter Steudtner ist frei. Der Deutsche hat das auch einem guten alten Bekannten Erdogans zu verdanken: Gerhard Schröder. Die Freilassung nimmt aber nur Druck aus dem Kessel. In der Türkei sind zehn …
Schröders geheime Mission im Fall Peter Steudtner
Kommentar: Zu früh, um die Medikamente abzusetzen

EZB

Kommentar: Zu früh, um die Medikamente abzusetzen

Stellen Sie sich vor, Sie sind lange Zeit sehr krank gewesen – so krank, dass ihr Leben gefährdet war. In schneller Folge hatte eine seltene Infektion ein wichtiges Organ nach dem anderen erfasst.
Kommentar: Zu früh, um die Medikamente abzusetzen