Ressortarchiv: Politik

Über 1100 Migranten stürmen Grenzzaun zu spanischer Exklave

Mehr als 1100 Migranten haben in der Neujahrsnacht versucht, den Grenzzaun zur spanischen Exklave Ceuta in Marokko zu stürmen.
Über 1100 Migranten stürmen Grenzzaun zu spanischer Exklave

Verdacht auf Sozialbetrug durch Flüchtlinge in Braunschweig

Die Braunschweiger Sonderkommission Zentrale Ermittlungen verfolgt derzeit mehr als 300 Fälle von Sozialbetrug durch Asylbewerber.
Verdacht auf Sozialbetrug durch Flüchtlinge in Braunschweig

Das ändert sich 2017

Geringfügige Steuerentlastungen, ein neues Einstufungssystem für Pflegebedürftige, ein höherer Mindestlohn: 2017 kommen wieder viele Änderungen auf Bürger und Firmen zu. Eine Auswahl:
Das ändert sich 2017
Kommentar zum Silvesteranschlag in Istanbul: Keine Sicherheit mit Erdogan

Tragödie

Kommentar zum Silvesteranschlag in Istanbul: Keine Sicherheit mit Erdogan

Es war schon immer eine Illusion, dass autoritäre Herrscher, mit harten bis brutalen Willkürmaßnahmen für mehr Sicherheit sorgen können. In der Türkei ist sogar das Gegenteil der Fall.
Kommentar zum Silvesteranschlag in Istanbul: Keine Sicherheit mit Erdogan

Bundeswahlleiter: Fake News werden Wahlkampf beeinflussen

Der Bundeswahlleiter Dieter Sarreither sieht eine reale Gefahr durch gefälschte Nachrichten (Fake News), mit denen Wähler manipuliert werden könnten.
Bundeswahlleiter: Fake News werden Wahlkampf beeinflussen

Bundesprogramm vermittelt 25.000 Flüchtlings-Patenschaften

Knapp ein Jahr nach dem Start des Bundesprogramms „Menschen stärken Menschen” sind rund 25.000 Patenschaften für Flüchtlinge vermittelt worden. Das berichtete die „Schweriner Volkszeitung” unter …
Bundesprogramm vermittelt 25.000 Flüchtlings-Patenschaften

Papst beklagt „spirituelle Verwaisung”

Angesichts neuen Terrors hat Papst Franziskus an Neujahr die Menschen zu einer Welt ohne Hass und Gewalt aufgerufen.
Papst beklagt „spirituelle Verwaisung”

Hilfe nach Terror: Viele Verletzte kennen Angebote nicht

Nach dem Berliner Terroranschlag fühlen sich viele Verletzte und Hinterbliebene nach Angaben des Opferbeauftragten Roland Weber ziemlich hilflos.
Hilfe nach Terror: Viele Verletzte kennen Angebote nicht

Malta ist für ein halbes Jahr EU-Ratspräsident

Malta hat am 1. Januar die halbjährlich wechselnde Ratspräsidentschaft der Europäischen Union übernommen. Damit kommt dem kleinsten EU-Mitgliedsland im ersten Halbjahr 2017 eine wichtige …
Malta ist für ein halbes Jahr EU-Ratspräsident

Nordkorea will Interkontinentalrakete testen

Nordkorea bereitet sich nach den Worten von Machthaber Kim Jong Un auf den Test einer atomar bestückbaren Interkontinentalrakete vor. Das sagte der Herrscher des international isolierten Landes laut …
Nordkorea will Interkontinentalrakete testen

Tragödie

Massaker im Nachtclub: Dutzende Tote bei Angriff auf Silvesterfeier in Istanbul

Die türkische Millionenstadt Istanbul ist erneut Ziel eines Anschlags mit Dutzenden Toten geworden. In der Silvesternacht drang mindestens ein bewaffneter Angreifer in den bekannten Club „Reina” ein, …
Massaker im Nachtclub: Dutzende Tote bei Angriff auf Silvesterfeier in Istanbul

Chahed: „Terrorismus hat keine Nationalität”

Tunesiens Ministerpräsident Youssef Chahed will hart gegen Terroristen und IS-Rückkehrer vorgehen. Im Fall des mutmaßlichen tunesischen Attentäters von Berlin habe sich das Land jedoch nichts …
Chahed: „Terrorismus hat keine Nationalität”