Wie Bürger und Börse reagieren

Eine Mehrheit der Deutschen ist bereit, bei Diesel-Fahrverboten auf andere Verkehrsmittel umzusteigen. Beliebteste Alternativen sind laut einer YouGov-Umfrage für 38 Prozent der Befragten Bus und Bahn.

Eine Mehrheit der Deutschen ist bereit, bei Diesel-Fahrverboten auf andere Verkehrsmittel umzusteigen. Beliebteste Alternativen sind laut einer YouGov-Umfrage für 38 Prozent der Befragten Bus und Bahn. 28 Prozent geben an, das Fahrrad nutzen zu wollen. 19 Prozent würden ein Elektroauto bevorzugen.

Der deutsche Börsen-Index Dax verlor gestern 0,3 Prozent auf 12 490 Punkte. Die Stimmung auf dem Frankfurter Parkett sei auch durch die Fahrverbote für Dieselautos vermiest worden, sagte Marktanalyst Jochen Stanzl. Zeitweise verloren die Aktien von VW bis zu zwei Prozent, Daimler und BMW bis zu rund einem Prozent. Bis Handelsschluss holten die Autowerte aber wieder auf, da Anleger offenbar darauf setzten, dass die Konzerne die Kosten für Diesel-Umrüstungen nicht tragen müssen. red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare