Firma bietet Nachrüstung an

Zwischen 1500 und 2500 Euro kostet die Hardware-Nachrüstung eines von der Firma Baumont Technologie GmbH entwickelten Systems für einen Diesel-Pkw.

Zwischen 1500 und 2500 Euro kostet die Hardware-Nachrüstung eines von der Firma Baumont Technologie GmbH entwickelten Systems für einen Diesel-Pkw. Der Stickoxid-Ausstoß der Motoren werde dadurch um bis zu 95 Prozent verringert. Nach Angaben von Thorsten Haake, Leiter Forschung und Entwicklung, ist das System in erster Linie für Autos der Schadstoffklasse Euro 5 konzipiert. Das System sei aber auch kompatibel für einige Fahrzeuge mit Euro-4-Norm, die dann Euro 6 erreichen könnten. Allerdings gebe es ein Problem: Weil Nachrüst-richtlinien fehlten, würde das Auto weiter in Euro 4 eingestuft, obwohl es viel umweltfreundlicher sei. Das System lässt sich auch in Busse und Lastwagen einbauen. Derzeit würden Busse in Berlin und London mit dem System ausgerüstet, sagt Haake. Kosten: Mindestens 10 000 Euro pro Fahrzeug. bit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare