Das Schweriner Schloss dient als Sitz des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern. Die Karte zeigt das Bundesland.
+
Mecklenburg-Vorpommern wählt: Am 26. September finden Sie bei uns alle Ergebnisse.

Umfragen, Live-Daten, Zahlen

Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2021: Ergebnisse und Diagramme in der Übersicht

  • Philipp David Pries
    VonPhilipp David Pries
    schließen

In Mecklenburg-Vorpommern wird der Landtag neu gewählt. Alle Daten, Umfragen, Ergebnisse und Grafiken in der Übersicht

Etwa 1,3 Millionen Wahlberechtigte wählen am Sonntag, 26. September, den neuen Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. Wer stärkste Kraft wird, scheint dabei bereits Anfang September ausgemacht: Hier liegt die SPD fast uneinholbar vorne. Dennoch wird die Wahl mit Spannung erwartet - etwa bei der Frage, ob es die AfD als zweitstärkste Kraft in den Landtag schafft.

Bei uns finden Sie im Vorfeld der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern ktuelle Umfrage-Ergebnisse. Ab 18 Uhr mit Schließung der Wahllokale bilden wir dann die jeweils neueste Hochrechnung ab, bis schlussendlich das vorläufige amtliche Endergebnis vorliegt. Dabei könnte es allerdings, bedingt durch die parallel stattfindende Bundestagswahl, zu Verzögerungen kommen.

Am 26. September 2021 werden die 71 Abgeordneten des Landtags Mecklenburg-Vorpommern gewählt. 36 der 71 Abgeordneten werden mit der Erststimme in den Wahlkreisen per Direktwahl gewählt, die übrigen Abgeordnetensitze werden den Parteien auf Landeslisten zugewiesen. Das Landesparlament von Mecklenburg-Vorpommern tagt im Schloss in der Landeshauptstadt Schwerin.

Transparenz: Unsere Daten, Quellen und Methoden

Alle Daten und Ergebnisse zur Wahl des Landtags in Mecklenburg-Vorpommern in diesem Artikel werden von der Deutschen Presseagentur (dpa) integriert. Am Wahlabend werden die Ergebnisse fortlaufend in unseren Diagrammen aktualisiert, bis das vorläufige amtliche Endergebnis angezeigt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare